[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag):

R. Blab:
"Planungs- und bautechnische Grundlagen für Pflasterbefestigungen";
Hauptvortrag: Symposium außenRAUM, Wien (eingeladen); 16.02.2012.



Kurzfassung deutsch:
Pflasterungen sind eine ökologische, wirtschaftliche und auch raumwirksame Art der Flächenbefestigung. Gepflasterte Verkehrsflächen unterliegen vielseitigen Nutzungsanforderungen im kommunalen Raum, bei gewerblichen hoch beanspruchten Flächen und immer häufiger auch im privaten Wohnbau. Dabei haben sie nicht nur den gestalterischen Ansprüchen sowie die Bedürfnisse der Nutzer zu erfüllen, sondern unterliegen als Verkehrsflächen teilweise auch sehr hohen Beanspruchungen. Ein sorgfältige Planung und die Berücksichtigung spezieller Baugrundsätze sind daher bei diesen Aufbauten wesentlich für eine lange Gebrauchstauglichkeit und damit für die Nachhaltigkeit dieser Bauweise.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.