[Zurück]


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag):

D. Adam, N. Ostermann, R. Markiewicz, A. Oberhauser:
"Nachhaltige Nutzung der Wärme aus Boden und Grundwasser - Praktische Erfahrungen und wirtschaftliche Beurteilungsmöglichkeiten";
Vortrag: Betontag 2010, Wien (eingeladen); 22.04.2010 - 23.04.2010; in: "Betontag 2010", Wien (2010), S. 131 - 133.



Kurzfassung deutsch:
Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der U-Bahn Linie U2 haben die Wiener Linien die erste erfolgreiche, großmaßstäbliche Nutzung der Erdwärme aus Eisenbahntunnels umgesetzt. Mit der Verleihung des Staatspreises für Verkehr im November 2008 wurde diese Leistung durch das BMVIT gewürdigt. Diese Auszeichnung spornt die Forschungsgruppe an, weitere Erkenntnisse in diesem Bereich zu gewinnen.
Die Nutzung von Erdwärme aus Ingenieurbauwerken und Tunnels bietet die Möglichkeit, die erdberührten Bauteile zur umweltfreundlichen Beheizung und Kühlung im nahen Umfeld des Bauwerks heranzuziehen. Während zu Beginn das Hauptaugenmerk der Forschung auf die Entwicklung von neuen Absorberelementen und auf die technische Machbarkeit derartiger Anlagen gelegt worden ist, treten in jüngster Zeit energiewirtschaftliche Betrachtungen in den Vordergrund. Dafür wird ein wirkungsvolles Planungstool benötigt, welches ausreichend detaillierte Studien der zukünftigen Anlage unter Berücksichtigung aller Randbedingungen, die den Planungsproezss beeinflussen, ermöglicht. Die Erfahrung aus drei Pilotanlagen zur Erdwärmenutzung am Lainzer Tunnel (Wien) fließen in diesbezügliche Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten ein, die an der Technischen Universität Wien durchgeführt werden.
Ein wesentliches Interesse der Forschung gilt nun einerseits der Frage des Langzeitverhaltens der Betonbauwerke aus energietechnischer Sicht und andererseits der Erforschung des geothermischen Potenzials, welches auf dem österreichischen Staatsgebiet nutzbar gemacht werden kann. Zu beiden Fragestellungen existieren laufende Forschungsprojekte, welche bereits erste Ergebnisse liefern, die im Rahmen dieses Beitrags ebenfalls präsentiert werden.

Schlagworte:
Erdwärmenutzung; Nachhaltige Nutzung der Wärme aus Boden und Grundwasser; U-Bahn; Energietechnik

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.