TU Home
Diese Publikationsliste wurde automatisch aus den Publikationsdaten der Fakultät für Bauingenieurwesen erstellt. Wenn Sie komplexere Suchabfragen vornehmen wollen, rufen Sie bitte die Seite "Publikationen der Fakultät" direkt auf, oder verwenden Sie die globale Suchfunktion der Publikationsdatenbank der Technischen Universität Wien!


Publikationsdatenbank Home  

Publikationsliste für
Tadej Brezina
E230 - Institut für Verkehrswissenschaften
als Autorin / Autor bzw. wesentlich beteiligte Person

189 Datensätze (2002 - 2019)


Bücher und Buch-Herausgaben


T. Brezina:
"Light Rail Systems Design. A Human Planning Criteria Centered Approach - Applied to the City of Ljubljana";
VDM Verlag Dr. Müller, Saarbrücken, 2008, ISBN: 978-3836488624; 180 S.

T. Brezina, G. Emberger et al.:
"Handbuch Öffentlicher Verkehr. Schwerpunkt Österreich.";
Bohmann Verlag, Wien, 2009, ISBN: 978-3-901983-91-7; 302 S.

T. Brezina et al.:
"Multimodale Mobilität als Chance, Mobilität mit Zukunft 3/2009";
VCÖ Verkehrsclub Österreich, Wien, 2009, ISBN: 3-901204-62-8; 48 S.

T. Brezina, H. Frey, G. Emberger et al.:
"Öffentlicher Verkehr - Weichenstellungen für die Zukunft, Mobilität mit Zukunft 1/2010";
VCÖ - Verkehrsclub Österreich, Wien, 2010, ISBN: 3-901204-64-4; 48 S.

T. Brezina, T. Hader, E. Eder:
"Pendeln in der Ostregion - Potenziale für die Bahn, Verkehr und Infrastruktur Nr. 56";
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien, Wien, 2015, ISBN: 978-3-7063-0564-8; 213 S.

P. Jittrapirom, G. Emberger, T. Brezina, T. Shibayama:
"Chiang Mai City Mobility and Transport Survey (CM-MTS) 2012";
in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2013", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, Wien, 2013, ISBN: 978-3-9503375-1-8, 122 S.

J.M. Schopf, T. Brezina:
"Umweltfreundliches Parkraummanagement. Leitfaden für Länder, Städte, Gemeinden, Betriebe und Bauträger";
Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, 2015, 46 S.

H. Zukal, T. Brezina:
"Ringvorlesung SS 2013: Radfahren in der Stadt";
in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2014", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2014, ISBN: 978-3-9503375-2-5, 136 S.

H. Zukal, T. Brezina:
"Ringvorlesung SS 2014: Radfahren in der Stadt";
in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2015", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2015, ISBN: 978-3-9503375-3-2, 144 S.


Zeitschriftenartikel


T. Brezina:
"Alle Jahre wieder: Der totale Abwehrkampf gegen General Winter";
Die Presse, 18. Jänner 2013 (2013), S. 27.

T. Brezina:
"Auto versus Demonstranten";
Die Presse, 9.März 2012 (2012), S. 30.

T. Brezina:
"Carsharing: Geplatzter Traum oder urbane Zukunft? Ergänzende Überlegungen zur aktuellen Debatte über das Carsharing in Wien.";
Wiener Zeitung, 3. April 2013 (2013), S. 2.

T. Brezina:
"Der Flughafenbus - eine Kurzelegie";
Badener Zeitung. Unabhängige Wochenzeitung für Stadt und Bezirk Baden, 130. Jg. (2010), Woche 22; S. 6.

T. Brezina:
"Der Verkehr in Valencia aus der Fahrradperspektive";
Fahrradzukunft, 12 (2010), S. 19 - 23.

T. Brezina:
"Fahrrad-Pendeln in die Smart City";
Die Presse, 2. November 2012 (2012), S. 30.

T. Brezina:
"Gehsteigradler? Beobachtungen zu einem Phänomen";
velosophie. Magazin für Fahrradkultur, 03-2010 Herbst (2010), S. 22.

T. Brezina:
"Gute Früchte und schlechte Lösungen";
St.u.P.i.D. Studierende und Professoren in Diskussion, 3 (2011), S. 72 - 73.

T. Brezina:
"In der Politik ist das Fahrrad noch nicht angekommen";
Die Presse, 20. Juni 2011 (2011), S. 27.

T. Brezina:
"Institutionalisierte Radverkehrsfreundlichkeit?";
verkehrsjournal, 4. Jg. (2010), Heft 2; S. 30 - 35.

T. Brezina:
"Kritisches zum Radverkehr in Ljubljana. Viel getan - wenig passiert?";
Drahtesel, 25 Jg. (2008), 2; S. 12 - 13.

T. Brezina:
"Liebe ÖBB, es wird Zeit für die Radmitnahme im Railjet";
verkehrsjournal, 6. Jg. (2012), Heft 2; S. 16 - 17.

T. Brezina:
"Mediales Mauerblümchen Bauingenieur?";
biZ. Die Zeitschrift der studierenden BauingenieurInnen, TU Wien, Nr. 30 (2010), November; S. 4.

T. Brezina:
"ÖBB-Paradepferd ohne Räder";
Die Presse, 25. November 2011 (2011), S. 30.

T. Brezina:
"Radfahren! Ohne gleichen.";
Baden[er]lesen. Das Badenmagazin, April/Mai 2013 (2013), S. 41.

T. Brezina:
"Radhelme können keine Unfälle verhindern";
Badener Zeitung. Unabhängige Wochenzeitung für Stadt und Bezirk Baden, 130. Jg. (2010), Woche 32; S. 7.

T. Brezina:
"Recherche wissenschaftlicher Radverkehrsliteratur";
Drahtesel, 29. Jg. (2012), Nr. 3; S. 11.

T. Brezina:
"Safety in Numbers - Je mehr desto besser";
Drahtesel, 32. Jg. (2015), Heft 1; S. 23.

T. Brezina:
"Tempo 30 ist kein Menetekel!";
Die Presse, 14. Mai 2013 (2013), S. 22.

T. Brezina:
"The impact of technology on growth: Studies of agriculture and steel";
Technology in Society, Volume 32 (2010), 4; S. 312 - 323.

T. Brezina:
"Verkehr: Von Bären Schneekristallen und Wespen - Teil 1";
Badener Zeitung. Unabhängige Wochenzeitung für Stadt und Bezirk Baden, 132. Jg. (2012), Woche 39; S. 8.

T. Brezina:
"Verkehr: Von Bären Schneekristallen und Wespen - Teil 2";
Badener Zeitung. Unabhängige Wochenzeitung für Stadt und Bezirk Baden, 132. Jg. (2012), Woche 40; S. 4.

T. Brezina:
"Vienna Diagonal";
Drahtesel, 30. Jg. (2013), Heft 2; S. 16.

T. Brezina, U. Brocza:
"Bringt Familienleben ohne Auto weniger Lebensqualität?";
Fahrradzukunft, 8 (2009), S. 3 - 10.

T. Brezina, U. Brocza:
"Ciscarpathia 2009. Zwischen Tisza und ungarisch-ukrainischer Grenze";
Drahtesel, 26.Jg (2009), 5; S. 16 - 18.

T. Brezina, U. Brocza:
"Ostsee-Radtour mit Baby. "Jo, geht denn des?"";
Drahtesel, 25. Jg. (2008), 3; S. 10 - 11.

T. Brezina, G. Emberger:
"Blumige Zukunft für das Autofahren?";
Internationales Verkehrswesen, 60 (2008), 9; S. 328 - 333.

T. Brezina, G. Emberger, W. Rollinger:
"Vom Beschwerde- zum Anregungsmanagement im Österreichischen öffentlichen Verkehr";
Österreichische Zeitschrift für Verkehrswissenschaft (ÖZV), 59. Jg. (2012), 1-2; S. 10 - 15.

T. Brezina, H. Frey:
"Ethik und Verkehrsplanung oder: die Immunität der Techniker?";
St.u.P.i.D. Studierende und Professoren in Diskussion, 3 (2012), S. 90 - 93.

T. Brezina, H. Frey:
"Zur Ethik in der Planung";
zoll + (eingeladen), 23. Jahrgang (2013), Nummer 22 / Mai 2013; S. 24 - 27.

T. Brezina, A. Graser, U. Leth:
"Geometric methods for estimating representative sidewalk widths applied to Vienna´s streetscape surfaces database";
Journal of Geographical Systems, Volume 19 (2017), Issue 2; S. 157 - 174.

T. Brezina, N. Ibesich, H. Frey:
"Time Bandits, oder: Zum Umgang mit der Zeit im Verkehr";
Österreichische Zeitschrift für Verkehrswissenschaft (ÖZV), 57. Jg. (2010), 4; S. 13 - 23.

T. Brezina, H. Knoflacher:
"Railway trip speeds and areal coverage. The emperor´s new clothes of effectivity?";
Journal of Transport Geography, Volume 39 (2014), July 2014; S. 121 - 130.

T. Brezina, B. Lokar:
"(K)eine Straßenbahn für Ljubljana. Perspektiven des schienengebundenen Stadtverkehrs in der slowenischen Hauptstadt";
Der Nahverkehr. Öffentlicher Personenverkehr in Stadt und Region, 27. Jg. (2009), 6; S. 66 - 70.

T. Brezina, J.M. Schopf, D. Moncholí y Badillo:
"Public Transit Service-Opportunities in Commuter-Belt Municipalities - A Systemic Analysis of Two Districts in the Vienna Region";
Promet-Traffic & Transportation, Vol. 27 (2015), No. 3; S. 247 - 255.

H. Frey, U. Leth, A. Mayerthaler, T. Brezina:
"Predicted congestions never occur. On the gap between transport modelling and human behaviour";
Transport Problems, Volume 6 (2011), Issue 1; S. 73 - 86.

H. Knoflacher, T. Brezina:
"A Cycling Highway for Vienna - Applying Survey Methods for the Estimation of Potential Users";
Slovak Journal of Civil Engineering, Volume XV (2007), 1; S. 40 - 44.

U. Leth, T. Brezina:
"Angriff der Roboter-Autos. Gehört die Zukunft des Straßenverkehrs autonomen Kraftfahrzeugen? Und: Was bedeutet das für uns Radfahrende?";
Drahtesel, 35. Jg. (2018), Heft 2; S. 8 - 11.

U. Leth, T. Brezina:
"Die vielen Störfaktoren für das automatische Fahren";
Die Presse, 23. April 2018 (2018), S. 22 - 23.

U. Leth, T. Shibayama, T. Brezina:
"Competition or Supplement? Tracing the Relationship of Public Transport and Bike-Sharing in Vienna";
GI_Forum - Journal for Geographic Information Science, Volume 2 (2017), ISBN: 978-3-7001-8251-1; 15 S.

D. Moncholí y Badillo, T. Brezina:
"SPANIEN: Erfreuliche Entwicklung in Castellón und der Comunitat Valencia";
Regionale Schienen, 23. Jg. (2009), 1; S. 32 - 33.

P. Pfaffenbichler, T. Brezina:
"Estimating bicycle parking demand with limited data availability";
Proceedings of the Institution of Civil Engineers - Engineering Sustainability, Vol. 169 (2016), Issue 2; S. 76 - 84.

H. Pilko, K. Tepes, T. Brezina:
"Policy and Programs for Cycling in the City of Zagreb - A Critical Review";
Promet-Traffic & Transportation, Vol. 27 (2015), No. 5; S. 405 - 415.

M. Polacek, T. Brezina:
"Die Problematik des Vorrangs zwischen Fahrrädern und Kfz im österreichischen Straßenverkehr";
Zeitschrift für Verkehrsrecht, 59. Jg. (2014), 11; S. 351 - 355.

C. Raffler, T. Brezina, G. Emberger:
"Cycling investment expedience: Energy expenditure based Cost-Path Analysis of national census bicycle commuting data";
Transportation Research Part A: Policy and Practice, Vol. 121 (2019), S. 360 - 373.

T. Shibayama, T. Brezina:
"Geschäftsmodelle multinationaler Verkehrsunternehmen im ÖPNV. Status quo und Hintergründe der Tätigkeit sogenannter MOLTS";
Der Nahverkehr. Öffentlicher Personenverkehr in Stadt und Region, 28.Jg. (2010), 11; S. 17 - 23.


Buchbeiträge


T. Brezina:
"Die These der Zeiteinsparung durch Geschwindigkeitserhöhung auf dem Prüfstand - Im Zentrum eines Paradigmenwechsels";
in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 231 - 246.

T. Brezina:
"Dimensionierung von Straßensystemen - Der richtige Umgang mit dem "Level of Service F"";
in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 295 - 306.

T. Brezina:
"Garagen und Highways: Ein Best-of Parken und Fahren";
in: "Ringvorlesung SS 2013: Radfahren in der Stadt. Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2014", H. Zukal, T. Brezina (Hrg.); Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2014, ISBN: 978-3-9503375-2-5, S. 101 - 119.

T. Brezina:
"Generalverkehrsplan Villach - Fußgängerzonenvergrößerung versus neue Autobahnanschlüsse";
in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 155 - 162.

T. Brezina:
"Mödling - Erweiterung der Fußgängerzone im Bereich Babenbergergasse - Neusiedler Straße - Höchste urbane Lebensqualität bis zum heutigen Tage";
in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 75 - 82.

T. Brezina:
"Mödling - Flächenhafte Verkehrsberuhigung - Ruhe für ein großes Siedlungsgebiet";
in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 83 - 90.

T. Brezina:
"Mödling - Fußgängerzone Brühler Straße und Parkplatzorganisation Brühler Straße - die Fußgängerzone wächst und wächst";
in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 67 - 74.

T. Brezina:
"Mythen und dennoch Dogmen - Mobilitätswachstum und Freiheit der Verkehrsmittelwahl";
in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 217 - 230.

T. Brezina:
"Radfahren in der Stadt - die zweite Saison";
in: "Ringvorlesung SS 2014: Radfahren in der Stadt. Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2015", H. Zukal, T. Brezina (Hrg.); Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2015, ISBN: 978-3-9503375-3-2, S. 5 - 8.

T. Brezina:
"Technologiebedingte Ursachen des Wachstums. Empirische Zusammenhänge und Befunde";
in: "Technologie und Kapitalismus", H. Knoflacher, A. Rosik-Kölbl, K. Woltron (Hrg.); Peter Lang, Frankfurt am Main, 2008, ISBN: 978-3-631-57161-3, S. 113 - 134.

T. Brezina:
"Verkehrsstudie St. Veit a.d. Glan - Eine Fußgängerzone innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern";
in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 143 - 150.

T. Brezina:
"Verkehrsstudie St. Veit a.d. Glan - Im Spannungsfeld von Altstadt und Bundesstraßen";
in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 139 - 142.

T. Brezina, A. Castro Fernández:
"Cycling Related Mental Barriers in Decision Makers: The Austrian Context";
in: "Engineering Tools and Solutions for Sustainable Transportation Planning", H. Knoflacher, E. Öcalir-Akünal (Hrg.); IGI Global, Hershey/USA, 2017, ISBN: 9781522521167, S. 58 - 75.

T. Brezina, J.M. Schopf:
"From Regional Austrian Parking Ordinances to Sound Guidelines";
in: "Engineering Tools and Solutions for Sustainable Transportation Planning", H. Knoflacher, E. Öcalir-Akünal (Hrg.); IGI Global, Hershey/USA, 2017, ISBN: 9781522521167, S. 177 - 203.

H. Frey, T. Brezina:
"Wirkungen der Geschwindigkeiten auf das System Verkehr-Siedlung";
in: "Paradigmenwechsel im Verkehrswesen", H. Knoflacher, H. Frey (Hrg.); Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft - ÖVG, Wien, 2016, S. 87 - 98.

R. Haas, R. Molitor, A. Ajanovic, T. Brezina, M. Hartner, P. Hirschler, G. Kalt, C Kettner, L. Kranzl, N. Kreuzinger, Th. Macoun, M. Paula, G Resch, K. Steininger, A. Türk, S. Zech:
"Energie und Verkehr";
in: "Österreichische Sachstandsbericht Klimawandel 2014 (Austrian Assessment Report 2014)", Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, 2014, ISBN: 978-3-7001-7699-2, S. 857 - 931.

R. Haas, R. Molitor, A. Ajanovic, T. Brezina, M. Hartner, P. Hirschler, G. Kalt, C. Kettner, L. Kranzl, N. Kreuzinger, Th. Macoun, M. Paula, G Resch, K. Steininger, A. Türk, S. Zech, B. Bednar-Friedl, H. Haberl, S. Hausberger, M. Mailer, A. Müller:
"Band 3 Klimawandel in Österreich: Vermeidung und Anpassung, Kapitel 3 Energie und Verkehr"";
in: "Österreichischer Sachstandsbericht Klimawandel 2014 - Austrian Assessment Report 2014 (AAR14)", H. Kromp-Kolb, N. Nakicenovic, K. Steininger, A. Gobiet, H. Formayer, A. Köppl, F. Prettenthaler, J. Stötter, J. Schneider (Hrg.); herausgegeben von: Austrian Panel on Climate Change (APCC); Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, 2014, ISBN: 978-3-7001-7699-2, S. 857 - 932.

Th. Macoun, G. Emberger, T. Brezina:
"Vienna";
in: "Infrastructure of City Public Transport Social and Psychological Aspect", University of Pardubice, 2005, ISBN: 80-903478-1-9, S. 13 - 18.

D. Moncholí y Badillo, T. Brezina:
"Reintroduction of trolleybus systems in Spain. Case study of Castellón and the region of Valencia";
in: "Determinants of functioning of trolleybus transport in selected cities of the European Union", M. Bartlomiejczyk, M. Polom (Hrg.); herausgegeben von: University of Gdansk; bernardinum, Pelpin/PL, 2011, (eingeladen), ISBN: 978-83-62994-43-4, S. 20 - 34.

E. Szalai, T. Brezina, Ch. Grubits, M. Winder, J. Hubmann:
"SAGMO - ein angewandtes Umwelt- und Mobilitätsbildungsprojekt an Eisenstadts Schulen";
in: "ph publico 15 - impulse aus wissenschaft, forschung und pädagogischer praxis", herausgegeben von: Pädagogische Hochschule Burgenland; E. Weber Verlag GmbH, 7000 Eisenstadt in Verlagsgemeinschaft mit der Pädagogischen Hochschule Burgenland, Eisenstadt, 2018, ISBN: 978-385253-624-8, S. 65 - 72.


Beiträge in Tagungsbänden


H. Knoflacher, T. Brezina:
"A Cycling Highway for Vienna - Applying Survey Methods for the Estimation of Potential Users";
in: "MOBILITA '07 - Sustainable Mobility in Urban Areas - Proceedings", STU Stavebna Faculta, Bratislava, 2007, ISBN: 978-80-227-2649-8, S. 385 - 391.


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag)


T. Brezina:
"Hochwertiger ÖV in Ljubljana - die Mühen des Weges";
Vortrag: 9. Sommerakademie des Instituts für Straßen- und Verkehrswesen (ISV), Technische Universität Graz (eingeladen); 05.09.2011; in: "Trends in der ÖPNV-Planung - Tagungsband", Verlag der Technischen Universität Graz, ISV Schriftenreihe Heft Nr. 35, Graz (2011), ISBN: 978-3-85125-175-3; S. 21 - 31.

T. Brezina, B. Abramović, T. Shibayama, S. Jelisić, D. Sipus, B. Zlokapa:
"Barriers to trans-national passenger rail services in the Western Balkans -The quantitative background";
Vortrag: International Conference on Traffic and Transport Engineering (ICTTE), Belgrade/SRB; 27.09.2018 - 28.09.2018; in: "Conference Proceedings", (2018), ISBN: 978-86-916153-4-5; S. 717 - 724.

T. Brezina, E. Eder:
"Metropolitan Rail Connection - Using GIS Analysis of Commuter Location Data for Improved Services";
Poster: 5th International Conference "Towards a Humane City" Urban Transport 2030 - Mastering Change, University of Novi Sad/SRB; 05.11.2015 - 06.11.2015; in: "Conference Proceedings", (2015), ISBN: 978-86-7892-739-3; S. 105 - 111.

T. Brezina, G. Emberger:
"Changing Structures Induce Changing Behaviour: Stre etscape Revitalisation and Human Mobility";
Vortrag: REAL CORP 2017 - PANTA RHEI. A World in Constant Motion, Technische Universität Wien; 12.09.2017 - 14.09.2017; in: "22nd International Conference on Urban Planning, Regional Development and Information Society - Conference Proceedings", M. Schrenk et al. (Hrg.); (2017), ISBN: 978-3-9504173-3-3; S. 677 - 684.

T. Brezina, H. Frey, G. Emberger, U. Leth:
"Teaching ethics to transport engineers - The rationale behind and practice at Vienna University of Technology (VUT)";
Vortrag: 3rd International Conference on Road and Rail Infrastructure CETRA 2014, Split/HR; 28.04.2014 - 30.04.2014; in: "Road and Rail Infrastructure III, Proceedings of the Conference CETRA 2014", S. Lakusic (Hrg.); Department of Transportation, University of Zagreb, Zagreb/HR (2014), ISSN: 1848-9842; S. 867 - 873.

T. Brezina, B. Hildebrandt:
"Where Do Cyclists Run Red Lights? An Investigation Into Infrastuctural Circumstances";
Vortrag: International Conference on Traffic and Transport Engineering (ICTTE), Belgrade/SRB; 24.11.2016 - 25.11.2016; in: "Proceedings", (2016), ISBN: 978-86-916153-3-8; S. 109 - 114.

T. Brezina, M. Leodolter, A. Millonig:
"Come Rain or Sunshine: Revealed Differences in Objective and Subjective Usage of Electric-Drive Commercial Vehicles";
Vortrag: International Conference on Traffic and Transport Engineering (ICTTE), Belgrad; 24.11.2016 - 25.11.2016; in: "Proceedings", (2016), ISBN: 978-86-916153-3-8; S. 83 - 87.

T. Brezina, M. Niegl, N. Ibesich, H. Lemmerer:
"Requirements for high quality cycling infrastructure design";
Vortrag: 2nd International Conference on Road and Rail Infrastructure (CETRA 2012), Dubrovnik/HR; 07.05.2012 - 09.05.2012; in: "Road and Rail Infrastrcture II", S. Lakusic (Hrg.); (2012), ISBN: 978-953-6272-50-1; S. 953 - 960.

T. Brezina, J.M. Schopf:
"Status quo of Austrian parking ordinances - implications, innovative solutions and needs for improvement";
Vortrag: EURA (European Urban Research Association) Conference 2012: Urban Europe - Challenges to Meet the Urban Future, Technische Universität Wien; 20.09.2012 - 22.09.2012; in: "Book of Abstracts", (2012), ISBN: 978-3-200-02766-4; S. 314 - 315.

T. Brezina, J.M. Schopf, C. Winkler:
"Parking in the City - The implications, Innovations and Needs for Improved Policies";
Vortrag: 5th International Conference "Towards a Humane City" Urban Transport 2030 - Mastering Change, University of Novi Sad/SRB; 05.11.2015 - 06.11.2015; in: "Conference Proceedings", (2015), ISBN: 978-86-7892-739-3; S. 325 - 330.

T. Brezina, J. Schürz:
"Regionalexpress Wien-Südost: Moderne Mobilität für den Wiener Südraum";
Vortrag: Visionale 2006 - Mobilität, Perchtoldsdorf; 28.04.2006 - 30.04.2006; in: "Wegzeit ist Lebenszeit", (2006), S. 32 - 33.

H. Frey, T. Brezina:
"Wirkungen der Geschwindigkeiten auf das System Verkehr-Siedlung";
Vortrag: FSV / ÖVG Seminar: Paradigmenwechsel im Verkehrswesen, Wien (eingeladen); 07.11.2011; in: "Tagungsunterlagen", (2011), S. 43 - 59.

H. Frey, U. Leth, A. Mayerthaler, T. Brezina:
"Predicted congestions never occur. On the gap between transport modeling and human behaviour";
Vortrag: Transport Problems '2010, Krakau; 08.06.2010 - 10.06.2010; in: "Conference Proceedings", (2010), ISSN: 1896-0596; Paper-Nr. 18, 11 S.

H. Frey, A. Mayerthaler, P. Pfaffenbichler, T. Brezina:
"E-mobility in urban areas and the impact of parking organisation";
Vortrag: 2nd International Conference on Road and Rail Infrastructure (CETRA 2012), Dubrovnik/HR; 07.05.2012 - 09.05.2012; in: "Road and Rail Infrastrcture II", S. Lakusic (Hrg.); (2012), ISBN: 978-953-6272-50-1; S. 915 - 922.

H. Knoflacher, T. Brezina:
"Technologiebedingtes Wachstum - Eine interdisziplinäre Spuren- und Ursachensuche";
Vortrag: Siebente Österreichische TA-Konferenz: Technikfolgenabschätzung zwischen Inter- und Transdisziplinarität, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien; 04.06.2007; in: "Kurzfassung der Konferenzbeiträge", (2007), S. 1.

H. Lemmerer, T. Shibayama, T. Brezina:
"Ten years of bike-sharing in Vienna - An exploration into subjective user choices";
Vortrag: 3rd International Conference on Road and Rail Infrastructure CETRA 2014, Split/HR; 28.04.2014 - 30.04.2014; in: "Road and Rail Infrastructure III, Proceedings of the Conference CETRA 2014", S. Lakusic (Hrg.); Department of Transportation, University of Zagreb, Zagreb/HR (2014), ISSN: 1848-9842; S. 945 - 951.

U. Leth, T. Brezina, B. Ludwig, C. Birett:
"Is Bike Sharing Competitor, Relief or Supplement to Public Transport?";
Vortrag: REAL CORP 2017 - PANTA RHEI. A World in Constant Motion, Technische Universität Wien; 12.09.2017 - 14.09.2017; in: "22nd International Conference on Urban Planning, Regional Development and Information Society - Conference Proceedings", M. Schrenk et al. (Hrg.); (2017), ISBN: 978-3-9504173-3-3; S. 705 - 709.

U. Leth, H. Frey, T. Brezina:
"Innovative approaches of promoting non-motorized transport in cities";
Vortrag: 3rd International Conference on Road and Rail Infrastructure CETRA 2014, Split/HR; 28.04.2014 - 30.04.2014; in: "Road and Rail Infrastructure III, Proceedings of the Conference CETRA 2014", S. Lakusic (Hrg.); Department of Transportation, University of Zagreb, Zagreb/HR (2014), ISSN: 1848-9842; S. 875 - 881.

A. Mayerthaler, T. Brezina, U. Leth, H. Frey:
"Where Have all the Cars Gone? Do We Apply Transport Models Properly?";
Vortrag: 2nd International Conference ICLEEE 2010 (International Conference of Logistics, Economics and Environmental Engineering), Highlight 2010: Sustainable Development in Logistics, Maribor/SLO; 19.11.2010; in: "Proceedings", (2010), S. 22 - 31.

P. Pfaffenbichler, T. Brezina, M. Bat-Ochir:
"Measuring the Quality of the Viennese Bicycle Network";
Vortrag: Velo-city 2007, München/D; 12.06.2007 - 15.06.2007; in: "Conference Programme", (2007), S. 41.

P. Pfaffenbichler, T. Brezina, H. Frey:
"Assessment of the demand for bicycle parking infrastructure in Vienna";
Vortrag: 3rd International Conference on Road and Rail Infrastructure CETRA 2014, Split/HR; 28.04.2014 - 30.04.2014; in: "Road and Rail Infrastructure III, Proceedings of the Conference CETRA 2014", S. Lakusic (Hrg.); Department of Transportation, University of Zagreb, Zagreb/HR (2014), ISSN: 1848-9842; S. 937 - 943.

H. Pilko, T. Brezina, K. Tepes:
"Did Cycling Policy and Programs Advance Cycling in the City of Zagreb?";
Vortrag: 4th International Conference on Road and Rail Infrastructure CETRA 2016, Sibenik/HR; 23.05.2016 - 25.05.2016; in: "Road and Rail Infrastructure IV, Proceedings of the Conference CETRA 2016", S. Lakusic (Hrg.); Department of Transportation, University of Zagreb, Zagreb/HR (2016), ISSN: 1848-9842; S. 379 - 385.

C. Raffler, T. Brezina, G. Emberger:
"Cycling investment expedience: Energy expenditure based Cost-Path Analysis of national census bicycle commuting data";
Vortrag: Velo-City 2017: The Freedom of Cycling, Arnhem-Nijmegen/NL; 12.06.2017; in: "Scientists for Cycling Colloquium", (2017), S. 38.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag)


T. Brezina:
"(Auto)befreit unterwegs in Stadt und Land - von der Forschung bis zur Praxis";
Vortrag: Autofasten Symposium. 10 Jahre Autofasten - befreit unterwegs, Wien (eingeladen); 20.02.2015.

T. Brezina:
"Active mobility in Vienna - Challenges and success in the city of public transport";
Vortrag: Seminar on active mobility, Radboud University, Nijmegen/NL (eingeladen); 06.06.2018.

T. Brezina:
"Aktive Mobilität. Neuer Wein in alten (Verkehrs-)Schläuchen?";
Vortrag: Science - Wissenschaftsprogramm der VHS Wien, Urania, Wien; 08.06.2016.

T. Brezina:
"Auswertung der Pendler/-innen-Ströme im Einzugsgebiet Wien";
Vortrag: Präsentation und Diskussion der Pendlerstromanalyse, AK Wien (eingeladen); 02.04.2014.

T. Brezina:
"Auswertung der Pendler/-innen-Ströme im Einzugsgebiet Wien. Methoden-Präsentation";
Vortrag: Auswertung der Pendler/-innen-Ströme im Einzugsgebiet Wien, ÖBB Zentrale Wien Hauptbahnhof (eingeladen); 02.03.2016.

T. Brezina:
"Beschleunigungspotentiale von Straßenbahnlinien: Der Einsatz von GPS-Messungen";
Vortrag: Exkursion der FH Wiener Neustadt/Campus Wieselburg - Master-Studium: Regenerative Energiesysteme; 2. Semester: Nachhaltige Mobilität, Technische Universität Wien (eingeladen); 15.05.2019.

T. Brezina:
"Case study: sustainability and transport";
Vortrag: Politics of Sustainability, University of Chester/GB (eingeladen); 16.10.2014.

T. Brezina:
"City-Taxi für Baden. Wesen und Einsatzgebiete von flexiblen Bedienungsformen im Öffentlichen Verkehr";
Vortrag: Initiative City-Taxi: Expertenhearing des Gemeinderats-Ausschusses für Finanzen, Gemeinderat Baden bei Wien, Rathaus Baden bei Wien (eingeladen); 08.11.2010.

T. Brezina:
"Cycling and Cycling Infrastructure";
Vortrag: EuroEnviro2010 - 16th European Students Symposium on the Environment, Wien (eingeladen); 14.05.2010.

T. Brezina:
"Cycling infrastructure: A bike is a vehicle!";
Vortrag: Pedalafest 2014 (biciklisticki festival), Zagreb/HR (eingeladen); 05.06.2014 - 07.06.2014.

T. Brezina:
"Das Fahrradjahr 2013 am Institut für Verkehrswissenschaften - aktueller Planungsstand";
Vortrag: Velo-city 2013 - zweites Netzwerktreffen, Fahrradhaus Wien (eingeladen); 19.07.2012.

T. Brezina:
"Das Gehzeug. Wieviel Platz braucht Mensch im (Auto)Verkehr?";
Vortrag: Jugend-Umwelt-Tage 2010, Rathaus, Wien (eingeladen); 18.10.2010.

T. Brezina:
"Definicija mobilnosti; razumevanje potovalnih navad prebivalcev";
Vortrag: Smart Commuting, Primorska gospodarska zbornica, Koper/SLO; 29.11.2018.

T. Brezina:
"Die Bedeutung der Bauordnung für den Radverkehr";
Vortrag: Workshop der Radlobby Niederösterreich, Krems an der Donau (eingeladen); 08.03.2014.

T. Brezina:
"Die Rolle von Schienenverkehr und -fahrzeugen in der Verkehrsplanung";
Vortrag: 1. MC-EN-Innovationsworkshop im Geschäftsjahr 2011, Siemens-City Wien (eingeladen); 18.11.2010.

T. Brezina:
"Eine Bestandsanalyse der Situation in Baden";
Vortrag: FußgeherInnen Stadt Baden. Eine Vision?, Theater am Steg, Baden bei Wien; 01.12.2004.

T. Brezina:
"Gesetzliche Regelungen - Ausgangslage";
Vortrag: Workshop "Stellplätze", BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien; 16.10.2007.

T. Brezina:
"Gibt es die optimale Radfahrinfrastruktur?";
Vortrag: klima:aktiv mobil auf der Velo-City 2013, Radarena am Rathausplatz, Wien (eingeladen); 15.06.2013.

T. Brezina:
"Handbuch Öffentlicher Verkehr. Schwerpunkt Österreich. Herausforderungen, Hilfestellungen, Fahrgastnutzen";
Vortrag: Lokale Agenda 21, Wien (eingeladen); 11.01.2011.

T. Brezina:
"Handlungsoptionen für aussagekräftige Verkehrsuntersuchungen in Gumpoldskirchen";
Vortrag: Arbeitskreis Mobilität, Gumpoldskirchen (eingeladen); 10.04.2013.

T. Brezina:
"How the Car Changed Society";
Vortrag: International Guest Lecture, University of Chester/GB (eingeladen); 15.10.2014.

T. Brezina:
"Konkrete Umsetzungsvorschläge für die Bundesländer";
Vortrag: Workshop "Stellplätze", BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien; 16.10.2007.

T. Brezina:
"Making change: from grassroots activism to official planning";
Vortrag: Social Change and Social Movements, University of Chester/GB (eingeladen); 14.10.2014.

T. Brezina:
"Mobilität & Design - Vom Artefakt zum System";
Vortrag: Ringvorlesung "Design im Kontext mit Ökologie und Nachhaltigkeit", Universität für angewandte Kunst, Wien (eingeladen); 19.10.2017.

T. Brezina:
"Mobilität: Trends in Ballungsräumen";
Vortrag: Grünes Stadtforum Baden, Baden (eingeladen); 11.10.2012.

T. Brezina:
"Mobility data: A balancing act of representation";
Vortrag: Focus on Open Science, Chapter X: Vienna, Technische Universität Wien (eingeladen); 16.11.2018.

T. Brezina:
"Nachhaltige Mobilität: Umwelt Bewusst Fahren - Fahren?";
Vortrag: oikos Aktionstag 2010 - Wer möchte Umwelt Bewusst Sein?, Karl Franzens-Universität Graz (eingeladen); 27.05.2010.

T. Brezina:
"Nacrtovanje razvoja primestne zeleznice kot hrbtenice vecmodalne transportne verige";
Vortrag: Vlak in kolo - alternativa avtomobilu na vsakdanjih in turisticnih poteh, Borovnica/SLO (eingeladen); 11.05.2016.

T. Brezina:
"Pendeln mit der Bahn - Potenziale, Hindernisse und Weichenstellungen";
Vortrag: Arbeitswege in der Ostregion - Wachsendes ÖV-Angebot zwischen Planung und Wettbewerb, AK-Bildungszentrum, Wien (eingeladen); 14.10.2015.

T. Brezina:
"Predstavitev Tehniske univerze Dunaj (TUD)";
Vortrag: Smart Commuting, Primorska gospodarska zbornica, Koper/SLO; 29.11.2018.

T. Brezina:
"Primeri dobrih praks";
Vortrag: Smart Commuting, Primorska gospodarska zbornica, Koper/SLO; 29.11.2018.

T. Brezina:
"Radverkehr in Wien";
Vortrag: Kompetenzzentrum Bau und Verkehr, Fachhochschule Münster/D (eingeladen); 08.06.2017.

T. Brezina:
"Radverkehr und Radinfrastruktur: Eine Einführung";
Vortrag: Gute Radwegplanung/schlechte Radwegplanung, Wien, BRG Rahlgasse (eingeladen); 17.03.2010.

T. Brezina:
"Regionalpolitische Bedeutung des öffentlichen Verkehrs";
Vortrag: Nachhaltigkeit und ökosoziale Marktwirtschaft. Thema 1: Fliegen, fahren, gehen? Mobilität in einer nachhaltigen Zukunft, HLUW Ysper (eingeladen); 17.02.2010.

T. Brezina:
"Stellplatzverpflichtung - Status quo & Möglichkeiten der flexibleren Handhabung auf Ebene der Städte";
Vortrag: 101. Verkehrsausschuss des Österreichischen Städtebundes, Graz, Rathaus (eingeladen); 23.11.2015 - 24.11.2015.

T. Brezina:
"Sustainable infrastructure? Selected physical, organizational and intelectual Austrian examples";
Vortrag: Civitas Forum 2015, Sharing the City, Ljubljana/SLO (eingeladen); 07.10.2015 - 09.10.2015.

T. Brezina:
"Technologiebasierte Ursachen des Wachstums - empirische Zusammenhänge und Befunde";
Vortrag: Symposion "Technologiebedingte Ursachen des Wachstums", Wien; 15.11.2006.

T. Brezina:
"Theft prevention? Provide good bicycle parking!";
Vortrag: Pedalafest 2014 (biciklisticki festival), Zagreb/HR (eingeladen); 05.06.2014 - 07.06.2014.

T. Brezina:
"Transport in Vienna - selected policies & challenges";
Vortrag: Delegation of senior government executives from Thailand, Technische Universität Wien (eingeladen); 12.07.2016.

T. Brezina:
"Umfahrung und Siedlungsstruktur";
Vortrag: Verkehrsberuhigung: Vöslau, Gainfarn und Großau dürfen nicht im Verkehr ersticken!, Bad Vöslau; 24.01.2005.

T. Brezina:
"Umweltfreundliches Parkraum-Management: Vom Wozu? zum Leitfaden";
Vortrag: ÖGUT-Themenfrühstück: Weniger Stellplätze - nachhaltigere Mobilität?, Wien (eingeladen); 28.10.2015.

T. Brezina:
"Verbesserungspotentiale des ÖV im Bezirk Baden";
Vortrag: Grüne Baden, Bad Vöslau (eingeladen); 19.09.2012.

T. Brezina:
"Verbesserungspotentiale des ÖV im Bezirk Gänserndorf";
Vortrag: Öffentlicher Verkehr in Gänserndorf, Gänserndorf (eingeladen); 20.02.2013.

T. Brezina:
"Von "Trafic" zu Peak Traffic";
Vortrag: Grünes Themenkino "Klimawandel - Wertewandel", Offenes Kulturhaus Mölkerei, Mödling (eingeladen); 16.03.2012.

T. Brezina:
"Von der fahrradfreundlichen Straße zur Fahrradstraße";
Vortrag: Die Grundlagen der Verkehrsplanung erfolgreich umsetzen, Seminarhotel Springer Schlößl, Wien; 14.06.2011 - 16.06.2011.

T. Brezina:
"Zur Lage der Verkehrs-Nation. Wo steuern wir hin? Welche Mobilität ist tragbar, welche machbar?";
Vortrag: Nachhaltigkeit und ökosoziale Marktwirtschaft. Thema 1: Fliegen, fahren, gehen? Mobilität in einer nachhaltigen Zukunft, HLUW Ysper (eingeladen); 17.02.2010.

T. Brezina, A. Castro Fernández:
"Recycling rail right-of-way for bicycle use: Vienna's first Cycling Highway (poster nr. 004)";
Poster: Velo City 2009, Brussels; 12.05.2009 - 15.05.2009.

T. Brezina, G. Emberger:
"Autofahren: Eine blumige Zukunft? Überlegungen zum Ersatz von fossilen Fahrzeugteibstoffen mittels Biodiesel und Wasserstoff in Österreich";
Vortrag: Besuch der TÜRKIYE Delegation im Rahmen des Leonardo da Vinci Projekts, Technische Universität Wien (eingeladen); 23.04.2009.

T. Brezina, G. Emberger:
"Blumige Zukunft für das Autofahren? Zum Ersatz von fossilen Fahrzeugtreibstoffen mittels Biodiesel und Wasserstoff in Österreich";
Vortrag: TÜRKIYE Biotreibstoffe Delegation, Technische Universität Wien (eingeladen); 15.05.2008.

T. Brezina et al.:
"Panel discussion";
Vortrag: Final initCOSEERail Conference, Zagreb/HR (eingeladen); 18.12.2018.

T. Brezina, U. Leth:
"An overview of policies, measures and achievements of two decades of cycling promotion programs in Vienna";
Vortrag: Joint Transport Planning Seminar, Tarbiat Modares University, Tehran/Iran (eingeladen); 14.04.2019 - 19.04.2019.

T. Brezina, U. Leth:
"Rechtsabbiegen bei Rot für Radfahrer - Internationale Erfahrungen und Möglichkeiten der Übertragbarkeit auf Österreich";
Vortrag: Europäischer Radgipfel (European Cycling Summit) 2018: Radkultur bewegt, Salzburg; 24.09.2018 - 26.09.2018.

T. Brezina, U. Leth, H. Lemmerer:
"Want to double cycling in Austria? Overcome today's barriers in cycling policy implementation!";
Poster: Europäischer Radgipfel (European Cycling Summit) 2018: Radkultur bewegt, Salzburg; 24.09.2018 - 26.09.2018.

T. Brezina, A. Mayerthaler, J.M. Schopf:
"Potentiale des Verkehrssektors";
Vortrag: EISERN Potentiale des Verkehrssektors: ExpertInnen-Workshop "Sektorale CO2-Emissionsreduktionspotentiale - eine Bottom Up Analyse", Technische Universität Wien; 22.09.2011.

T. Brezina, J.M. Schopf:
"Politikempfehlungen für den Verkehrssektor";
Vortrag: EISERN Potentiale des Verkehrssektors: ExpertInnen-Workshop "Politikmaßnahmen und sektorale Emissionsreduktionspotentiale", Technische Universität Wien; 26.04.2012.

T. Brezina, J.M. Schopf:
"Vermeidungspotentiale im Verkehrssektor und Handlungsempfehlungen";
Vortrag: EISERN - Strategien für Energie-Technologie-Investitionen und langfristige Anforderung zur Emissionsreduktion, Technische Universität Wien; 17.12.2012.

T. Brezina, J. Schürz:
"Speckgürtelbahn Südheide";
Vortrag: Lokale Agenda 21, Wien; 17.03.2009.

S. Bruntsch, T. Brezina:
"Principles of Sustainable Mobility. Project: "Ljubljana Main Railway Station"";
Vortrag: 1st International scientific conference of post-graduate students and young scientists "Scientific and technical progress and railway transport", Omsk State Railway University (Russia); 10.10.2002.

E. Eder, T. Brezina:
"Daily Cycling Goes Rural: Two Cycling Scientists on Action Research for Rural Cycling Culture";
Vortrag: Velo City 2013. The Sound of Cycling - Urban Cycling Cultures, Vienna City Hall (eingeladen); 11.06.2013 - 14.06.2013.

G. Emberger, T. Brezina:
"Public transport for (disabled) people in Vienna, Austria";
Vortrag: Visit of the Representative of the Colombian Municipalities, Technische Universität Wien; 22.09.2014.

C. Frey, T. Brezina:
"Analyse der Jahresleihdaten des Bike-Sharing-Systems BicikeLJ (Lubljana/SLO)";
Poster: Europäischer Radgipfel (European Cycling Summit) 2018: Radkultur bewegt, Salzburg; 24.09.2018 - 26.09.2018.

M. Javurek, T. Brezina, H. Schmitt:
"Mental Barriers in Cycling Politics and Planning: Ideas and Solutions for Bicycle Advocates";
Vortrag: Velo City 2013. The Sound of Cycling - Urban Cycling Cultures, Vienna City Hall (eingeladen); 11.06.2013 - 14.06.2013.

M. Leitgöb, T. Brezina, G. Emberger:
"Accessing and egressing bike sharing stations - Findings from Vienna";
Poster: International Cycling Conference 2017, Mannheim/D (eingeladen); 19.09.2017 - 21.09.2017.

U. Leth, T. Brezina:
"ABS Wien - Analyse des Bike-Sharing-Systems in Wien";
Vortrag: Abschlusspräsentation MultiMo Wien Mobil Lab und ABS Wien, Bildungszentrum der Wiener Linien, Wien (eingeladen); 23.02.2017.

U. Leth, T. Shibayama, T. Brezina:
"Competition or supplement? Tracing the relationship of public transport and bike-sharing in Vienna";
Vortrag: agit_2017 - Symposium und EXPO. Angewandte Geoinformatik, Interfakultärer Fachbereich Geoinformatik, Universität Salzburg; 04.07.2017 - 07.07.2017.

M. Mailer, T. Brezina, G. Hauger, M. Meschik, R. Gerike:
"Research and Cycling: Mind the Gap!";
Vortrag: Velo City 2013. The Sound of Cycling - Urban Cycling Cultures, Vienna City Hall (eingeladen); 11.06.2013 - 14.06.2013.

A. Mayerthaler, T. Brezina:
"Platz da! Was hat Verkehr mit Energie- und Platzverbrauch zu tun?";
Vortrag: SchlauFuchsAkademie 2010, Kirchdorf an der Krems; 21.07.2010 - 23.07.2010.

M. Niegl, T. Brezina, H. Lemmerer, N. Ibesich:
"Pendler auf's Rad. Ergebnisse des ways2go-Projektes su:b:city";
Vortrag: Forschungsforum "Mobilität für Alle", Wien; 05.10.2011.

M. Niegl, N. Ibesich, T. Brezina, R. Molitor:
"Integrierter Ansatz zur Erhöhung des Radverkehrsanteils im Stadt-Umland Verkehr - suburbia bike city (su:b:city)";
Poster: ways2community (ways2go Vernetzungsworkshop), Kunsthistorisches Museum Wien (eingeladen); 18.03.2010 - 19.03.2010.

M. Niegl, N. Ibesich, T. Brezina, R. Molitor:
"su:b:city - suburbia bikes to the city! An integrated approach to increase the bicycle share in daily commuting trips";
Poster: 16. ECOMM Europäische Konferenz für Mobilitätsmanagement, Frankfurt am Main/D; 12.06.2012 - 15.06.2012.

M. Niegl, R. Molitor, N. Ibesich, T. Brezina:
"su:b:city - suburbia bikes to the city!";
Vortrag: 16. ECOMM Europäische Konferenz für Mobilitätsmanagement, Frankfurt am Main/D; 12.06.2012 - 15.06.2012.

P. Pfaffenbichler, T. Brezina:
"Wieviele Stellplätze braucht Ihre Gemeinde?";
Vortrag: 9. Österreichischer Radgipfel 2016 - Radfahren: Dein Urlaub vom Alltag, Eisenstadt (eingeladen); 23.06.2016 - 24.06.2016.

H. Schmitt, M. Javurek, T. Brezina:
"Mentale Barrieren in Radverkehrspolitik und -planung - die Herausforderungen im Radlobbyismus";
Vortrag: Radlobby Österreich - Herbstworkshop 2013, St. Pölten (eingeladen); 18.10.2013 - 20.10.2013.

M. Toljic, T. Brezina, G. Emberger:
"The influence of surface roughness on cyclists' velocity choices";
Poster: International Cycling Conference 2017, Mannheim/D (eingeladen); 19.09.2017 - 21.09.2017.


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute)


T. Brezina:
"A integration of human transport planning criteria in the design of a light rail system with an application to Ljubljana";
Betreuer/in(nen): H. Knoflacher, R. Kölbl; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2004.

B. Hildebrandt:
"Lichtsignalanlagen für den Radverkehr. Verkehrstechnische Untersuchung der Anhaltebereitschaft von Radfahrern bei Lichtsignalanlagen in Wien";
Betreuer/in(nen): G. Emberger, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2015; Abschlussprüfung: 16.06.2015.

T. Kolev:
"Fahrradstationen in Europa. Formen, Anwendung, Planungsparameter und Beispiele";
Betreuer/in(nen): Th. Macoun, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2016; Abschlussprüfung: 30.11.2016.

M. Leitgöb:
"Das Zu- und Abgangsverhalten bei Citybike-Wien-Verleihstationen";
Betreuer/in(nen): G. Emberger, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2016; Abschlussprüfung: 22.11.2016.

V. Marsch:
"Verträglichkeit von Fuß- und Radverkehr in Begegnungszonen an den Beispielen Herrengasse und Mariahilfer Straße in Wien";
Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2018; Abschlussprüfung: 19.06.2018.

N. Moser:
"Der Einfluss der Raumstruktur und der sozialräumlichen Umgebung auf urbanes Mobilitätsverhalten im Kontext von Veränderungsprozessen";
Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2017; Abschlussprüfung: 24.10.2017.

M. Polacek:
"Vorsicht Vorrang! Die Problematik der Vorrangregelung sowie rechtliche und bauliche Möglichkeiten für eine verständliche und sichere Gestaltung des Vorrangs zwischen Fahrrädern und Kraftfahrzeugen im österreichischen Straßenverkehr";
Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2014; Abschlussprüfung: 17.06.2014.

C. Raffler:
"Untersuchung des Körperenergieverbrauchs als evidenzbasierender Ansatz zur Unterstützung der Radverkehrsplanung. Betrachtung anhand österreichischer Berufspendlerdaten 1971 - 2001";
Betreuer/in(nen): G. Emberger, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2016; Abschlussprüfung: 18.10.2016.

S. Sarić:
"A Study of the Impact of Roundabouts on Functional Efficiency of Intersections and Business";
Betreuer/in(nen): H. Pilko, T. Brezina; Sveučiliste u Zagrebu/HR, Fakultet prometnih znanosti, 2016; Abschlussprüfung: 27.09.2016.

P. Schober:
"Quantifizierung von Radverkehrsrisiken - Ermittlung einer infrastrukturabhängigen Unfallrate für Wien";
Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2018; Abschlussprüfung: 23.10.2018.

M. Stefanova:
"Barrierefreier öffentlicher Verkehr in Wien und Sofia. Rahmenbedingungen, Planung und Transferability";
Betreuer/in(nen): Th. Macoun, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2016; Abschlussprüfung: 30.11.2016.

M. Toljic:
"Einfluss der Fahrbahnoberflächen auf die Geschwindigkeitswahl von RadfahrerInnen";
Betreuer/in(nen): G. Emberger, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2017; Abschlussprüfung: 20.01.2017.


Wissenschaftliche Berichte


T. Brezina, H. Lemmerer et al.:
"su:b:city (suburbia bike city)";
Bericht für die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG), Bereich Thematische Programme; 2011; 59 S.

T. Brezina, A. Mayerthaler, J.M. Schopf et al.:
"EISERN - Energy Investment Strategies And Long Term Emission Reduction Needs (Strategien für Energie-Technologie-Investitionen und langfristige Anforderung zur Emissionsreduktion)";
Bericht für Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH; 2012; 255 S.

A. Mahdavi, U. Pont, N. Ghiassi, M. Vuckovic, P. Pfaffenbichler, T. Brezina, V. Bühlmann:
"MOMBASA - Mobility, Microclimate, Buildings, and Social Aspects of Urban Densification";
Bericht für WWTF - Vienna Science and Technology Fund; Berichts-Nr. Research Proposal, 2017; 12 S.

A. Millonig, C. Nader, M. Ray, K. Schechtner, T. Brezina, G. Emberger, P. Pfaffenbichler:
"Technologiescreening und Technologieforesight barrierefreie Personeninformations-, Leit- und Orientierungstechnologien für den neuen Wiener Hauptbahnhof zur Ableitung von Gestaltungsanforderungen und vonThemenvorschlägen für die Programmlinie ways2go.";
Bericht für Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Abteilung Mobilität und Verkehrstechnologien; 2007.