TU Home
 


Publikationsdatenbank Home  

Publikationsliste für
Josef Michael Schopf
E230 - Institut für Verkehrswissenschaften
als Autorin / Autor bzw. wesentlich beteiligte Person

332 Datensätze (1999 - 2019)

Die Publikationen der Fakultät für Bauingenieurwesen sind erst ab dem Jahr 2002 vollzählig in der Publikationsdatenbank enthalten. Publikationen aus den Jahren vor 2002 können, müssen aber nicht in der Datenbank vorhanden sein.


Bücher und Buch-Herausgaben


  1. G. Benesch, M. Car, R. Krzemien, J. Litzka, C Mantl, G. Matzinger, J.M. Schopf, S. Snizek, T. Tallafuss:
    "Wörterbuch Straßenwesen. Begriffsbestimmungen der RVS";
    Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2007, ISBN: 978-3-200-01075-8; 420 S.

  2. R. Bolz, R. Christian, R. Christian, P. Pfaffenbichler, J.M. Schopf:
    "Die Entstehung direkter und indirekter Rebound-Effekte im urbanen Bereich (uRbE)";
    in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2017", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2018, ISBN: 978-3-9503375-6-3, 114 S.

  3. M. Car, M. Herry, M. Philipp, G. Sammer, J.M. Schopf, B. Skoric, S. Snizek:
    "Der verkehrspolitische Standpunkt - Leitlinien zur österreichischen Verkehrspolitik";
    Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2007, 27 S.

  4. H. Frey, U. Leth, J.M. Schopf et al.:
    "Verkehrssystem sanieren für die Zukunft - Mobilität mit Zukunft 4/2016";
    VCÖ - Verkehrsclub Österreich, Wien, 2016, ISBN: 3-901204-91-1; 48 S.

  5. H. Knoflacher, M. Mailer, J.M. Schopf, P. Fischer, G. Emberger, P. Pfaffenbichler:
    "Multimodale Dimensionierung von Straßen aus der Beschreibung des Verkehrsablaufes, der funktionellen Bedeutung, sowie der verkehrlichen Auswirkungen";
    in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2008", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2009, ISBN: 978-3-9501909-5-3, 166 S.

  6. H. Knoflacher, J.M. Schopf (Hrg.):
    "Ethik und Technik";
    LIT Verlag, Wien, 2009, ISBN: 978-3-643-50098-4; 222 S.

  7. H. Knoflacher, J.M. Schopf, W. Gatterer, R. Molitor, G. Schwab, P. Glasl:
    "Die Auswirkungen des Transitverkehrs für Tirol";
    in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2007", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2009, ISBN: 978-3-9501909-4-6, 152 S.

  8. H. Knoflacher, J.M. Schopf, M. Mailer, P. Pfaffenbichler:
    "Auswirkungen realisierter Verkehrsmaßnahmen auf die Reduktion des Energieverbrauches im städtischen Gebiet";
    in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2006", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2009, ISBN: 978-3-9501909-3-9, 232 S.

  9. J. Litzka, S. Snizek, J.M. Schopf, A. Weninger-Vycudil:
    "Österreichisches Straßenforschungskonzept 2007 - Forschungsziele und Forschungsschwerpunkte / Austrian Road Research 2007 - Objectives and Main Research Topics";
    Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Wien, 2007, 27 S.

  10. R. Poisel, M. Mölk, J.M. Schopf, S. Fuchs, M. Hofmann, C. Honeger, B. Kolenprat, H. Laimer et al.:
    "Empfehlung für das Schutzziel bei gravitativen Naturgefahren in Österreich";
    Österreichische Gesellschaft für Geomechanik, Salzburg, 2014, 16 S.

  11. M. Reis, J.M. Schopf, C. Steger-Vonmetz et al.:
    "Leitfaden Fahrradparken";
    Energieinstitut Vorarlberg, Dornbirn, 2008, 32 S.

  12. J.M. Schopf, T. Brezina:
    "Umweltfreundliches Parkraummanagement. Leitfaden für Länder, Städte, Gemeinden, Betriebe und Bauträger";
    Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien, 2015, 46 S.

    Zusätzliche Informationen

  13. J.M. Schopf et al.:
    "FSV-Schriftenreihe 019: Strategien und Lösungen für eine nachhaltige Mobilität. Die Standpunkte der FSV";
    Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2018, ISSN: 2072-7615; 32 S.

  14. J.M. Schopf et al.:
    "Personenmobilität auf Klimakurs bringen - Mobilität mit Zukunft 2/2017";
    VCÖ - Verkehrsclub Österreich, Wien, 2017, ISBN: 3-901204-93-8; 48 S.

  15. J.M. Schopf et al.:
    "VOYAGER - Eine Vision für den ÖPNV in Europa";
    UITP - Internationaler Verband für öffentliches Verkehrswesen, Brüssel, 2004, 56 S.

  16. J.M. Schopf et al.:
    "Wohnbau, Wohnumfeld und Mobilität, Mobilität mit Zukunft 3/2015";
    VCÖ - Verkehrsclub Österreich, Wien, 2015, ISBN: 3-901204-86-5; 48 S.

  17. J.M. Schopf, R. Haller, H. Lemmerer, A. Mayerthaler:
    "Grundlagen zur Weiterentwicklung von Aus- und Weiterbildung im Bereich der barrierefreien Mobilität (GABAMO)";
    in Buchreihe "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2011", Buchreihen-Herausgeber: H. Zukal; Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2011, ISBN: 978-3-9501909-9-1, 136 S.


Zeitschriftenartikel


  1. T. Brezina, J.M. Schopf, D. Moncholí y Badillo:
    "Public Transit Service-Opportunities in Commuter-Belt Municipalities - A Systemic Analysis of Two Districts in the Vienna Region";
    Promet-Traffic & Transportation, Vol. 27 (2015), No. 3; S. 247 - 255.

    Zusätzliche Informationen

  2. G. Emberger, Th. Macoun, J.M. Schopf:
    "Infrastruktur: Wer kann das wie verantworten";
    Der Standard, 31.12.2013/1.1.2014 (2013), S. 30.

  3. H. Frey, J.M. Schopf, B. Rüger:
    "Last-Mile-Links für Tourismus - und Geschäftsreisen";
    zoll + (eingeladen), 23. Jahrgang (2013), Nummer 22 / Mai 2013; S. 62 - 66.

  4. M. Hoffmann, J.M. Schopf, R. Blab:
    "Effiziente Straßenplanung - Stochastische Entscheidungsparameter für die Straßenplanung im Lebenszyklus";
    Straßenverkehrstechnik, Heft 2 (2012), S. 82 - 89.

  5. J. Litzka, S. Snizek, J.M. Schopf, A. Weninger-Vycudil:
    "Österreichisches Straßenforschungskonzept 2007 - Forschungsziele und Forschungsschwerpunkte / Austrian Road Research 2007 - Objectives and Main Research Topics";
    Straßenforschung, Schriftenreihe des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT), Heft 568 (2007), S. 1 - 112.

  6. J.M. Schopf:
    "Aspekte der räumlichen Wirksamkeit von Regionalbahnen";
    ETR - Eisenbahntechnische Rundschau mit ETR Austria (eingeladen), 61. Jg. (2012), 6; S. 58 - 61.

  7. J.M. Schopf:
    "Der ÖPNV und seine Kunden - welche Ansprüche stellen die Nutzerinnen und Nutzer?";
    ETR - Eisenbahntechnische Rundschau mit ETR Austria, 65. Jg. (2016), 6; S. 50 - 54.

  8. J.M. Schopf:
    "E-Mobility - Hype oder Zukunft?";
    VCÖ-Magazin - für Mobilität mit Zukunft, 05 (2010), S. 8.

  9. J.M. Schopf:
    "Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik";
    verkehrsjournal, 3. Jg. (2009), Sonderheft zur Herbstakademie Verkehrswissenschaft; S. 40 - 41.

  10. J.M. Schopf:
    "Garagen - wirtschaftlich und bedarfgerecht auf Basis der RVS";
    Eurokommunal (eingeladen), Ausgabe 3-2013 (2013), S. 44.

  11. J.M. Schopf:
    "Garagen - wirtschaftlich und bedarfgerecht auf Basis der RVS";
    FSV aktuell, 3 (2013), S. 197 - 198.

  12. J.M. Schopf:
    "Garagen - wirtschaftlich und bedarfsgerecht auf Basis der RVS (RVS 03.07.31, RVS 03.07.32, RVS 03.07.33)";
    FSV-aktuell STRASSE. Mitteilungen der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, 4 (2019), S. 294 - 295.

  13. J.M. Schopf:
    "Gestaltung des Schulumfeldes";
    FSV aktuell, 4 (2004), 1; S. 7.

  14. J.M. Schopf:
    "Gestaltung des Schulumfeldes";
    Eurokommunal (eingeladen), Ausgabe 10 (2016), S. 28.

  15. J.M. Schopf:
    "Optimale Organisation des öffentlichen Raumes - Raum zum Leben";
    FSV aktuell, 2 (2010), S. 119 - 120.

  16. J.M. Schopf:
    "Organisation und Anzahl der Stellplätze für den Individualverkehr";
    FSV aktuell, 8 (2009), 2; S. 118 - 119.

  17. J.M. Schopf:
    "RVS 02.01.13: "Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und multifunktionalen Zentren" (Ausgabe 2010)";
    FSV aktuell, 2 (2011), S. 133 - 134.

  18. J.M. Schopf:
    "RVS 02.01.13: Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und Multifunktionalen Zentren";
    FSV aktuell, 6 (2006), 11; S. 41 - 42.

  19. J.M. Schopf:
    "RVS 03.04.14: Gestaltung des Schulumfeldes";
    FSV-aktuell STRASSE. Mitteilungen der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, 9 (2016), S. 627 - 628.

  20. J.M. Schopf:
    "RVS 3.14 - Straßenplanung/Nicht motorisierter Verkehr/Gestaltung des Schulumfeldes";
    FSV aktuell, 3 (2003), 8; S. 34 - 35.

  21. J.M. Schopf:
    "Tagungsbericht: Zeitbewertung im Verkehrswesen - eine Methodendiskussion";
    FSV aktuell, 6 (2007), S. 21 - 22.

  22. J.M. Schopf:
    "Verkehrserzeugung von Einkaufszentren";
    FSV aktuell, 5 (2005), 8; S. 30 - 31.

  23. J.M. Schopf:
    "Wünsche an die Politik";
    Verkehr (Internationale Wochenzeitung seit 1945) (eingeladen), 72. Jg. (2016), Nr. 47; S. 19.

  24. J.M. Schopf, G. Emberger:
    "Die Straße, die Fußgänger und die Stadtentwicklung - Straße als Lebensraum";
    dérive. Zeitschrift für Stadtforschung, Nr. 50 (2013), Jan - März 2013; S. 4 - 9.

  25. J.M. Schopf, A. Weninger-Vycudil:
    "Neues Straßenforschungskonzept 2006";
    FSV aktuell, 3 (2006), S. 11.


Buchbeiträge


  1. T. Brezina, J.M. Schopf:
    "From Regional Austrian Parking Ordinances to Sound Guidelines";
    in: "Engineering Tools and Solutions for Sustainable Transportation Planning", H. Knoflacher, E. Öcalir-Akünal (Hrg.); IGI Global, Hershey/USA, 2017, ISBN: 9781522521167, S. 177 - 203.

  2. G. Gatterer, J.M. Schopf:
    "Generelles Projekt Lichtsignalanlagen Karlsplatz - ein "Schwenk" löst Probleme";
    in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 41 - 44.

  3. H.P. Kloss, J.M. Schopf:
    "Stadtentwicklungsplan für Wien, Konsulentengutachten: Radverkehr - ein Konzept, das keiner wollte";
    in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 49 - 54.

  4. G. Kotyza, J.M. Schopf:
    "Unbeirrt und kämpferisch - Knoflacher am Beispiel Wien Mitte";
    in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 61 - 66.

  5. Th. Macoun, H. Lemmerer, U. Leth, J.M. Schopf, M. Winder, H. Zukal et al.:
    "RVS 03.04.13 Kinderfreundliche Mobilität";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2015, S. 1 - 19.

    Zusätzliche Informationen

  6. Th. Macoun, J.M. Schopf, C. Sommer:
    "3. Einfluss der Raumordnung auf den Verkehr";
    in: "Handbuch ÖPNV - Schwerpunkt Österreich", N. Ostermann, W. Rollinger (Hrg.); herausgegeben von: Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft (ÖVG); DVV Media Group GmbH, Hamburg, 2016, ISBN: 978-3-87154-550-4, S. 52 - 65.

  7. F. Nadler, J.M. Schopf:
    "Stadtentwicklungsplan für Wien, Konsulentengutachten: Beschleunigung des öffentlichen Verkehrs - zumindest ein Teilerfolg";
    in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 55 - 60.

  8. N. Ostermann, J.M. Schopf, R. Blab, K. Haselbauer:
    "Institut für Verkehrswissenschaften";
    in: "Die Fakultät für Bauingenieurwesen. Zukunft gestalten - Bestand erhalten", 6; J. Eberhardsteiner, R. Schneider-Lauscher (Hrg.); herausgegeben von: Technische Universität Wien; Böhlau Verlag Wien, Wien, 2015, ISBN: 978-3-205-20112-0, S. 99 - 102.

  9. J.M. Schopf:
    "Bedeutung der Geschwindigkeiten/Zeiteinsparung für Verkehrsanlagen";
    in: "Paradigmenwechsel im Verkehrswesen", H. Knoflacher, H. Frey (Hrg.); Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft - ÖVG, Wien, 2016, S. 43 - 68.

  10. J.M. Schopf:
    "Chancengleichheit im Straßenquerschnitt - oder: Wie breit müssen Verkehrsanlagen sein?";
    in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 119 - 138.

  11. J.M. Schopf:
    "CO2-optimierte Rahmenbedingungen und Logistiksysteme im Personen- und Güterverkehr";
    in: "Kyoto-Zielerfüllung im Verkehr - eine Illusion?", H. Steinmüller (Hrg.); Universitätsverlag Rudolf Trauner, Linz, 2002, ISBN: 3-85487-398-0, S. 83 - 112.

  12. J.M. Schopf:
    "Das Geld ist weg - Vorzüge und Nachteile der verschiedenen Verkehrsmittel";
    in: "Tunnelblick. Der Brennerbasistunnel: Fakten - Argumente - Meinungen", J. Kußtatscher (Hrg.); Studienverlag, Innsbruck, 2008, ISBN: 978-3-7065-4499-3, S. 233 - 241.

  13. J.M. Schopf:
    "Der Praktiker Knoflacher - ein Streifzug";
    in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 27 - 32.

  14. J.M. Schopf:
    "Der ruhende Verkehr in der RVS";
    in: "Paradigmenwechsel im Verkehrswesen", H. Knoflacher, H. Frey (Hrg.); Österreichische Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft - ÖVG, Wien, 2016, S. 145 - 166.

  15. J.M. Schopf:
    "Die Pyhrnstudie - ein Lückenschluss mit Folgen";
    in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 263 - 270.

  16. J.M. Schopf:
    "Entwicklung neuer Richtlinien für den ruhenden Verkehr";
    in: "Kvalita dopravnej obsluhy miest (CD-ROM)", Europahaus Bratislava, Bratislava, 2002, S. 78 - 90.

  17. J.M. Schopf:
    "Grünblinken - beliebt, aber nachteilig";
    in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 137 - 146.

  18. J.M. Schopf:
    "Gutachten über den Neubau der B 152 Seeleitenstraße - weniger Straße bringt mehr Landschaft";
    in: "Lebendige Fische schwimmen gegen den Strom. Festschrift für Prof. Hermann Knoflacher zum 65. Geburtstag und zu 30 Jahren Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2005, ISBN: 3-9501909-1-0, S. 245 - 250.

  19. J.M. Schopf:
    "Knoflacher emeritiert - ein Vorwort";
    in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 9 - 12.

  20. J.M. Schopf:
    "Radfahren in der Stadt - ein Vorwort";
    in: "Ringvorlesung SS 2013: Radfahren in der Stadt. Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2014", H. Zukal, T. Brezina (Hrg.); Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2014, ISBN: 978-3-9503375-2-5, S. 5 - 11.

  21. J.M. Schopf:
    "Tempolimits - ungeliebt, aber wirksam";
    in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 147 - 164.

  22. J.M. Schopf:
    "Vom "ruhenden Verkehr" zu "abgestellten Fahrzeugen"";
    in: "Verkehrswesen - von der Zunft zur Wissenschaft. Festseminar Prof. Knoflacher zur Emeritierung als Ordinarius für Verkehrsplanung", Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, 2008, ISBN: 978-3-9501909-6-0, S. 183 - 200.

  23. J.M. Schopf, G. Emberger:
    "Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik";
    in: "Die Fakulttät für Bauingenieurwesen. Zukunft gestalten - Bestand erhalten", Technik für Menschen. 200 Jahre Technische Universität Wien - Band 6; J. Eberhardsteiner, R. Schneider-Lauscher (Hrg.); Böhlau Verlag, Wien, 2015, ISBN: 978-3-205-20112-0, S. 111 - 113.

  24. J.M. Schopf et al.:
    "Nicht motorisierter Verkehr - Gestaltung des Schulumfeldes";
    in: "Richtlinien und Vorschriften für den Straßenbau", Österreichische Forschungsgemeinschaft Straße und Verkehr, Wien, 2003, S. 1 - 16.

  25. J.M. Schopf et al.:
    "Radverkehr";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2014, S. 1 - 60.

  26. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.01.11: Grundsätze der Verkehrsplanung";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2013, S. 1 - 39.

  27. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.01.13: Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und multifunktionalen Zentren";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2010, S. 1 - 22.

  28. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.01.13: Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und multifunktionalen Zentren";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2014, S. 1 - 20.

  29. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.01.13: Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und multifunktionalen Zentren - Abänderung";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2017, S. 1 - 2.

  30. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.01.13: Verkehrserzeugung von Einkaufs­zentren und Multifunktionalen Zentren";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, 2006, S. 1 - 19.

  31. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.04.11: Mobilitätszentralen";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2007, S. 1 - 17.

  32. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.04.12: Betriebliches Mobilitätsmanagement";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2009, S. 1 - 11.

  33. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 02.04.13: Sonderfahrstreifen für mehrfach besetzte Kraftfahrzeuge und Fahrgemeinschaften";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, 2006, S. 1 - 25.

  34. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.02.12 - Fußgängerverkehr";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2015, S. 1 - 27.

  35. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.02.13: Radverkehr";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2011, S. 1 - 57.

  36. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.04.14: Gestaltung des Schulumfeldes";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2016, S. 1 - 42.

  37. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.07.11: Organisation und Anzahl der Stellplätze für den Individualverkehr";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2008, S. 1 - 14.

  38. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.07.31: Vorplanung zu Garagenstandorten";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2010, S. 1 - 42.

  39. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.07.31: Vorplanung zu Garagenstandorten";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2018, S. 1 - 37.

  40. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.07.32: Entwurfgrundlagen für Garagen";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2018, S. 1 - 25.

  41. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.07.32: Entwurfsgrundlagen für Garagen";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2010, S. 1 - 26.

  42. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.07.33: Technische Garagenausstattung";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2010, S. 1 - 42.

  43. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 03.07.33: Technische Garagenausstattung";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für das Straßenwesen", Österreichische Forschungsgesellschaft: Straße - Schiene - Verkehr, Wien, 2018, S. 1 - 42.

  44. J.M. Schopf et al.:
    "RVS 3.12: Nicht motorisierter Verkehr - Fußgängerverkehr ";
    in: "RVS - Richtlinien und Vorschriften für den Straßenbau", Österreichische Forschungsgemeinschaft Straße und Verkehr, 2004, S. 1 - 15.

  45. J.M. Schopf, R. Haller, H. Lemmerer, A. Mayerthaler:
    "Aus- und Weiterbildung im Bereich der barrierefreien Mobilität";
    in: "Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 1/2011", H. Zukal (Hrg.); Institut für Verkehrswissenschaften - Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, Technische Universität Wien, Wien, 2011, ISBN: 978-3-9501909-9-1, S. 1 - 60.

    Zusätzliche Informationen


Beiträge in Tagungsbänden


  1. R. Thaler, M. Herry, M. Schuster, H. Knoflacher, J.M. Schopf:
    "Report "Sanfte Mobilitäts-Partnerschaft"";
    in: "MANAGING COMMUTERS' BEHAVIOUR. A New Role for Companies", herausgegeben von: European Conference of Ministers of Transport, Economic Research Center; ECMT Round Table 121, Paris, 2002, ISBN: 92-821-1299-3, S. 5 - 38.


Vorträge und Posterpräsentationen (mit Tagungsband-Eintrag)


  1. T. Brezina, J.M. Schopf:
    "Status quo of Austrian parking ordinances - implications, innovative solutions and needs for improvement";
    Vortrag: EURA (European Urban Research Association) Conference 2012: Urban Europe - Challenges to Meet the Urban Future, Technische Universität Wien; 20.09.2012 - 22.09.2012; in: "Book of Abstracts", (2012), ISBN: 978-3-200-02766-4; S. 314 - 315.

  2. T. Brezina, J.M. Schopf, C. Winkler:
    "Parking in the City - The implications, Innovations and Needs for Improved Policies";
    Vortrag: 5th International Conference "Towards a Humane City" Urban Transport 2030 - Mastering Change, University of Novi Sad/SRB; 05.11.2015 - 06.11.2015; in: "Conference Proceedings", (2015), ISBN: 978-86-7892-739-3; S. 325 - 330.

    Zusätzliche Informationen

  3. H. Frey, J.M. Schopf, B. Rüger:
    "Analyzing and Assessing the Relevance of Last-Mile-Links for Railway Trips";
    Vortrag: Euro Zel 2011, Zilina; 08.06.2011 - 09.06.2011; in: "Proceedings", (2011), ISBN: 9788026300038; S. 273 - 280.

  4. H. Frey, J.M. Schopf, M. Winder:
    "Schlussfolgerungen und Empfehlungen auf Basis der Studie "Energieeffiziente neue Mobilität"";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsbeirat der Wiener Stadtwerke zur Smart City Wien, 7. Sitzung, Wiener Stadtwerke, TownTown, Wien (eingeladen); 26.11.2014; in: "Zusammenfassungen", (2014), S. 91 - 98.

  5. W. Haslehner, H. Merbaul, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV-Seminar: Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst. 6 Tage Information aus erster Hand, Wien (eingeladen); 17.01.2017; in: "Seminarunterlagen", (2017), S. 1 - 152.

  6. W. Haslehner, H. Merbaul, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV-Seminar: Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst. 6 Tage Information aus erster Hand, Wien; 17.10.2017; in: "Seminarunterlagen", (2017), S. 1 - 152.

  7. W. Haslehner, B. Skoric, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV - Seminar "Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst", Wien (eingeladen); 09.10.2012; in: "Kommunale Straßen Tag 1: Projektierung kommunaler Straßen", (2012), S. 1 - 250.

  8. W. Haslehner, B. Skoric, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV-Seminar: Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst. 6 Tage Information aus erster Hand, Wien (eingeladen); 07.10.2014; in: "Kommunale Straßen: Projektierung kommunaler Straßen", (2014), S. 1 - 198.

  9. W. Haslehner, B. Skoric, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV-Seminar: Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst. 6 Tage Information aus erster Hand, Wien (eingeladen); 23.11.2015; in: "Kommunale Straßen: Projektierung kommunaler Straßen", (2015), S. 1 - 110.

  10. M. Mailer, J.M. Schopf:
    "A Guideline for Safer School Travel and Safer School Environment in Austria";
    Vortrag: European Transport Conference 2002, Cambridge (eingeladen); 10.09.2002 - 11.09.2002; in: "Road safety", (2002), S. 1 - 15.

  11. J.M. Schopf:
    "6. Straßenraumgestaltung / Stellplatzorganisation (ruhender Verkehr)";
    Vortrag: FSV-Schulung: Verkehrssicherheits-Auditoren und Road Safety Inspektoren - Fachseminar, Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr (FSV), Wien (eingeladen); 25.11.2013 - 29.11.2013; in: "Seminarunterlagen", (2013), S. 1 - 33.

  12. J.M. Schopf:
    "Aspekte der räumlichen Wirksamkeit von Regionalbahnen";
    Vortrag: 10. Wiener Eisenbahnkolloquium, Technisches Museum Wien (eingeladen); 15.03.2012 - 16.03.2012; in: "Regionalisierung von Bahnen", N. Ostermann (Hrg.); OVE-Schriftenreihe Nr. 63 (2012), ISBN: 978-3-85133-069-4; S. 65 - 72.

  13. J.M. Schopf:
    "Bedeutung der Geschwindigkeiten/Zeiteinsparung für Verkehrsanlagen";
    Vortrag: FSV / ÖVG Seminar: Paradigmenwechsel im Verkehrswesen, Wien (eingeladen); 07.11.2011; in: "Tagungsunterlagen", (2011), S. 13 - 27.

  14. J.M. Schopf:
    "Daten und Fakten - "Die Verkehrslage in Österreich"";
    Vortrag: Mobilitätsmanagement - um nicht auf der Strecke zu bleiben, Wien; 16.11.2005; in: "Seminarunterlagen Umwelt Management Austria", (2005), S. 1 - 19.

  15. J.M. Schopf:
    "Der Lehrer Knoflacher - ein Vorwort";
    Vortrag: Festseminar Prof. Hermann Knoflacher zum 75. Geburtstag, Technische Universität Wien; 24.09.2015; in: "Der Lehrer Knoflacher und die nächste Generation. Festseminar Prof. Hermann Knoflacher zum 75. Geburtstag. Beiträge zu einer ökologisch und sozial verträglichen Verkehrsplanung 2/2015", H. Zukal (Hrg.); (2015), ISBN: 978-3-9503375-4-9; S. 5 - 10.

  16. J.M. Schopf:
    "Der ÖPNV und seine Kunden - welche Ansprüche stellen die Nutzerinnen und Nutzer?";
    Vortrag: 14. Wiener Eisenbahnkolloquium, Technisches Museum Wien (eingeladen); 10.03.2016 - 11.03.2016; in: "Der innerstädtische öffentliche Verkehr - Quo vadis?", N. Ostermann (Hrg.); OVE-Schriftenreihe, Nr. 81 (2016), ISBN: 978-3-85133-087-8; S. 21 - 30.

  17. J.M. Schopf:
    "Die Rolle eines ÖPNV in der modernen (grünen) Verkehrsplanung";
    Vortrag: Der grüne ÖPNV, Wien, Besucherzentrum der Wiener Linien (eingeladen); 23.05.2013; in: "Der grüne ÖPNV", (2013), S. 11 - 23.

  18. J.M. Schopf:
    "Einsatz verkehrspolitischer Instrumente zur Förderung von Elektromobilität und Bestandsaufnahme Österreich";
    Vortrag: Elektromobilität im kommunalen Alltag - Chancen und Herausforderungen, Messe Wels (eingeladen); 13.04.2011 - 14.04.2011; in: "Tagungsband: Elektromobilität im kommunalen Alltag - Chancen und Herausforderungen", (2011), S. 13 - 22.

  19. J.M. Schopf:
    "Elektromobilität und Verkehrssysteme - Was kann Elektromobilität leisten und was nicht? (Impulsreferat)";
    Vortrag: Elektromobilität in Städten und Regionen, Messe Wels (eingeladen); 16.03.2010 - 17.03.2010; in: "Tagungsband", (2010), S. 87.

  20. J.M. Schopf:
    "Empfehlungen für eine energieeffiziente neue Mobilität";
    Vortrag: Sitzung des Nachhaltigkeitsdirektoriums, Wiener Stadtwerke, TownTown, Wien (eingeladen); 16.04.2015; in: "Präsentationen und Nachhaltigkeitsprogramm 2015", (2015), S. 35 - 46.

    Zusätzliche Informationen

  21. J.M. Schopf:
    "Empfehlungen für eine energieeffiziente neue Mobilität in Wien";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsbeirat der Wiener Stadtwerke zur Smart City Wien, 7. Sitzung, Wiener Stadtwerke, TownTown, Wien (eingeladen); 26.11.2014; in: "Zusammenfassungen", (2014), S. 83 - 90.

  22. J.M. Schopf:
    "Energieeffiziente neue Mobilität in Wien - Endbericht und Empfehlungen";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsbeirat der Wiener Stadtwerke, 6. Sitzung, Wiener Stadtwerke, TownTown, Wien (eingeladen); 03.06.2014; in: "Zusammenfassungen", (2014), S. 55 - 68.

  23. J.M. Schopf:
    "Energieeffizienz und Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Energieeffizienz - gewusst wie. Upgrading für Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs Management & Umwelt, Wirtschaftskammer Österreich, Wien (eingeladen); 02.10.2015; in: "Upgrading Mobilität", (2015), S. 1 - 166.

  24. J.M. Schopf:
    "Fußgänger und Radfahrer als Teil der Gesamtverkehrsplanung";
    Vortrag: FSV-Seminar "Rad- und Fußgängerverkehr", Wien (eingeladen); 06.04.2017; in: "Seminarunterlagen", (2017), S. 1 - 31.

  25. J.M. Schopf:
    "Kommunales Mobilitätsmanagement - Allgemeine Grundlagen und Bearbeitung eines Fallbeispiels";
    Vortrag: Mobilitätsmanagement - um nicht auf der Strecke zu bleiben, Wien (eingeladen); 16.11.2005; in: "Seminarunterlagen Umwelt Management Austria", (2005), S. 1 - 8.

  26. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 19.03.2004; in: "Lehrgangsunterlagen", Umweltmanagement Austria, (2004), S. 1 - 94.

  27. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 23.08.2004; in: "Lehrgangunterlagen", Umweltmanagement Austria, (2004), S. 1 - 83.

  28. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 29.06.2005; in: "Lehrgangsunterlagen", Umweltmanagement Austria, (2005), S. 1 - 78.

  29. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 02.12.2005; in: "Lehrgangsunterlagen", (2005), S. 1 - 78.

  30. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 10.05.2007; in: "Lehrgangsunterlagen", (2007), S. 1 - 79.

  31. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 04.05.2010; in: "Lehrgangsunterlagen", (2010), S. 1 - 84.

  32. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 27.03.2012; in: "Lehrgangsunterlagen", (2012), S. 1 - 84.

  33. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: MSc-Lehrgang Management & Umwelt (Donau-Universität Krems), St. Pölten (eingeladen); 28.04.2014; in: "Lehrgangsunterlagen", (2014), S. 1 - 84.

  34. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement - Teil: Energieeffizienz";
    Vortrag: MSc-Lehrgang Management & Umwelt, FH Technikum Wien (eingeladen); 25.04.2016; in: "Mobilitätsmanagement", (2016), S. 1 - 167.

  35. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement - Teil: Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: MSc-Lehrgang Management & Umwelt, FH Technikum Wien (eingeladen); 29.04.2016; in: "Mobilitätsmanagement", (2016), S. 1 - 167.

  36. J.M. Schopf:
    "Neue Entwicklungen und Herausforderungen auf dem Gebiet der Mobilität";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsklausur des Vorstands der Wiener Stadtwerke, Langenlois (eingeladen); 06.07.2011; in: "Wir denken Wiens Zukunft!", (2011), S. 1 - 14.

  37. J.M. Schopf:
    "Neue Systeme für den Nahverkehr - ein alter Hut?";
    Vortrag: 8. Wiener Eisenbahnkolloquium, Technisches Museum Wien; 11.03.2010 - 12.03.2010; in: "Betrieb und Instandhaltung innerstädtischer Bahnen", N. Ostermann (Hrg.); OVE-Schriftenreihe Nr. 55 (2010), ISBN: 978-3-85133-054-0; S. 107 - 112.

  38. J.M. Schopf:
    "RVS Regelwerke zum ruhenden Verkehr";
    Vortrag: ÖVG / FSV Seminar: Paradigmenwechsel in der Verkehrsplanung: Macht die Siedlungsplanung die Verkehrsprobleme?, Wien (eingeladen); 28.10.2013; in: "Zusammenfassung der Vorträge", (2013), 27 S.

  39. J.M. Schopf:
    "Stellplatz Organisation";
    Vortrag: FSV-Schulung: Aspekte der Verkehrssicherheit für den städtischen Bereich, Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr (FSV), Wien (eingeladen); 18.02.2014 - 19.02.2014; in: "Seminarunterlagen", (2014), S. 1 - 16.

  40. J.M. Schopf:
    "Studie "Energie und Verkehr" - Zwischenbericht";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsbeirat der Wiener Stadtwerke, 4. Sitzung, Wiener Stadtwerke, TownTown, Wien (eingeladen); 10.06.2013; in: "Zusammenfassung", (2013), S. 53 - 63.

    Zusätzliche Informationen

  41. J.M. Schopf:
    "Studie Energieeffiziente neue Mobilität in Wien - Zwischenbericht und Empfehlungen";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsbeirat der Wiener Stadtwerke, 5. Sitzung, Wiener Stadtwerke, TownTown, Wien (eingeladen); 13.11.2013; in: "Zusammenfassungen", (2013), S. 13 - 26.

    Zusätzliche Informationen

  42. J.M. Schopf:
    "Time is money - die Jagd nach der Zeit";
    Vortrag: FSV-Tagung: Zeitbewertung im Verkehrswesen, Wien; 25.04.2007; in: "Vorträge", (2007), S. 2 - 3.

  43. J.M. Schopf:
    "Umsetzungsstrategien im Bereich Mobilität";
    Vortrag: Energie und Klima - Strategie 2020. Klimaschutz und nachhaltige Energieversorgung, MUMOK, Wien (eingeladen); 28.11.2007; in: "Vorträge", (2007), S. 1 - 2.

  44. J.M. Schopf:
    "Verkehrserzeugung von Einkaufszentren";
    Vortrag: FSV Verkehrstag 2005, Wien; 09.06.2005; in: "Tagungsband", (2005), S. 11 - 12.

  45. J.M. Schopf:
    "Virtual Ridesharing Agency - Development of an Efficient Carpooling System on Telematic Modules";
    Vortrag: 10th International Scientific Conference MOBILITA '07 - Sustainable Mobility in Urban Areas, Bratislava/SK; 24.05.2007 - 25.05.2007; in: "Conference Proceedings", (2007), ISBN: 978-80-227-2649-8; S. 79 - 84.


Vorträge und Posterpräsentationen (ohne Tagungsband-Eintrag)


  1. T. Brezina, A. Mayerthaler, J.M. Schopf:
    "Potentiale des Verkehrssektors";
    Vortrag: EISERN Potentiale des Verkehrssektors: ExpertInnen-Workshop "Sektorale CO2-Emissionsreduktionspotentiale - eine Bottom Up Analyse", Technische Universität Wien; 22.09.2011.

    Zusätzliche Informationen

  2. T. Brezina, J.M. Schopf:
    "Politikempfehlungen für den Verkehrssektor";
    Vortrag: EISERN Potentiale des Verkehrssektors: ExpertInnen-Workshop "Politikmaßnahmen und sektorale Emissionsreduktionspotentiale", Technische Universität Wien; 26.04.2012.

    Zusätzliche Informationen

  3. T. Brezina, J.M. Schopf:
    "Vermeidungspotentiale im Verkehrssektor und Handlungsempfehlungen";
    Vortrag: EISERN - Strategien für Energie-Technologie-Investitionen und langfristige Anforderung zur Emissionsreduktion, Technische Universität Wien; 17.12.2012.

    Zusätzliche Informationen

  4. W. Haslehner, H. Merbaul, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV-Seminar: Kommunale Straßen: Planung - Bau - Betrieb. 7 Tage Information aus erster Hand, Wien (eingeladen); 16.10.2018.

  5. W. Haslehner, H. Merbaul, J.M. Schopf:
    "Projektierung von kommunalen Straßen, ländlichen Wegen und Güterwegen";
    Vortrag: FSV-Seminar: Kommunale Straßen: Planung - Bau - Betrieb. 7 Tage Information aus erster Hand, Wien (eingeladen); 15.10.2019.

  6. W. Haslehner, B. Skoric, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: Seminar "Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst", Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Wien (eingeladen); 18.10.2011.

  7. W. Haslehner, B. Skoric, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV-Seminar: Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst. 6 Tage Information aus erster Hand, Wien (eingeladen); 09.10.2013.

  8. J. Kehrer, J.M. Schopf:
    "Wiener Verkehrsplanung und empirisch untersuchte Effekte der Wiener Verkehrsplanung";
    Vortrag: Delegation Kölner Verkehrsausschuss zu Gast bei Wiener Linien, Wien (eingeladen); 06.09.2018.

  9. H. Knoflacher, J.M. Schopf:
    "Planungselemente: Wie geht man damit um - was sind die Folgen sachkundigen Umgangs?";
    Vortrag: Seminar "Die Grundlagen der Verkehrsplanung erfolgreich umsetzen" für Praktiker in Südtirol, Schlanders; 09.02.2004 - 11.02.2004.

  10. H. Knoflacher, J.M. Schopf:
    "Straße der Zukunft: Paradigmenwechsel, Visionen";
    Vortrag: D-A-CH - Informationstagung 2013, Verkehrshaus Schweiz - Luzern/CH; 14.03.2013 - 15.03.2013.

  11. H. Knoflacher, J.M. Schopf, Th. Macoun:
    "G'scheit unterwegs in Wien";
    Vortrag: Pressegespräch, Wien; 11.03.2005.

  12. Th. Macoun, J.M. Schopf:
    "RVS 03.04.13 "für kinderfreundliche Mobilität" & RVS 03.04.14 "Gestaltung des Schulumfeldes"";
    Vortrag: FSV - Seminar: "Kinderfreundliche Mobilität" - Präsentation der neuen RVS, Österreichische Forschungsgesellschaft (FSV), Wien (eingeladen); 27.10.2015.

  13. A. Mayerthaler, G. Emberger, J.M. Schopf, H. Knoflacher:
    "TU Univercity 2015 - Die TU Wien als Öko-Vorbild Mobilitätsstudie des Instituts für Verkehrswissenschaften";
    Vortrag: Pressegespräch, Technische Universität Wien; 05.03.2009.

    Zusätzliche Informationen

  14. J.M. Schopf:
    "Abgestellte Fahrzeuge im Umfeld neuer Planungsansätze";
    Vortrag: Innovatives Parkraummanagement. Chance für Wirtschaft, Gemeinden & Umwelt, Bregenz (eingeladen); 25.11.2009.

    Zusätzliche Informationen

  15. J.M. Schopf:
    "Abgestellte Fahrzeuge im Umfeld neuer Planungsansätze";
    Vortrag: Workshop "Muster-Stellplatzverordnung für Graz", Graz (eingeladen); 10.10.2011.

    Zusätzliche Informationen

  16. J.M. Schopf:
    "Abgestellte Fahrzeuge im Umfeld neuer Planungsansätze";
    Vortrag: Workshop "Muster-Stellplatzverordnung für Graz", Graz (eingeladen); 07.05.2012.

    Zusätzliche Informationen

  17. J.M. Schopf:
    "Anpassung der aktuellen Stellplatzverordnung an die Raumordnungsziele";
    Vortrag: Workshop "Stellplätze", BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien; 16.10.2007.

    Zusätzliche Informationen

  18. J.M. Schopf:
    "Begrüßung";
    Vortrag: Monat der freien Bildung: Erfolg mit Umweltmanagement, Resselpark, Technische Universität Wien (eingeladen); 19.05.2016.

  19. J.M. Schopf:
    "Betriebliches Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 27.04.2004 - 29.04.2004.

  20. J.M. Schopf:
    "Betriebliches Mobilitätsmanagement - ein realisiertes Projekt";
    Vortrag: Betriebliches Mobilitätsmanagement - Vorteile für Umwelt & Wirtschaft, Eisenstadt (eingeladen); 18.03.2003.

  21. J.M. Schopf:
    "Bewegung ist Leben - aber wann ist genug?";
    Vortrag: Steigende Meere - verdorrende Landschaften. Ursachen, Folgen, Perspektiven des Klimawandels, Petra-Kelly-Stiftung München (eingeladen); 19.04.2007.

  22. J.M. Schopf:
    "Brennerbasistunnel - Zukunftsvision oder Milliardengrab?";
    Vortrag: Tunnelblick - Der Brennerbasistunnel: Fakten - Argumente - Meinungen, Innsbruck (eingeladen); 16.01.2008.

  23. J.M. Schopf:
    "CO2-optimierte Rahmenbedingungen und Logistiksysteme im Personen- und Güterverkehr";
    Vortrag: Kyoto-Zielerfüllung im Verkehr - eine Illusion?, Akademie für Umwelt und Natur, Linz; 08.10.2002.

  24. J.M. Schopf:
    "Das Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik in der Fächergruppe Verkehrswesen und Infrastrukturplanung";
    Vortrag: Einführung in das Bauingenieurwesen, Fakultät für Bauingenieurwesen, TU Wien; 06.10.2003.

  25. J.M. Schopf:
    "Der öffentliche Verkehr im multimodalen Wettbewerb";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 12.09.2005 - 14.09.2005.

  26. J.M. Schopf:
    "Die Eisenbahn als Teil eines multimodalen Verkehrssystems";
    Vortrag: Seminar "Die Grundlagen der Verkehrsplanung erfolgreich umsetzen" für die Gewerkschaft der Eisenbahner, Seminarhotel Velm; 12.05.2003 - 14.05.2003.

  27. J.M. Schopf:
    "Die Garage in der Verkehrsplanung";
    Vortrag: FSV - Seminar "Garagen - wirtschaftlich und bedarfsgerecht", Wien (eingeladen); 24.02.2011.

  28. J.M. Schopf:
    "Die Garage in der Verkehrsplanung";
    Vortrag: FSV - Infonachmittag: Stellplätze und Garagen richtig planen, Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr (FSV), Wien (eingeladen); 28.02.2014.

  29. J.M. Schopf:
    "Die Gestaltung des Schulumfeldes";
    Vortrag: Jahrestagung der Österreichischen Forschungsgemeinschaft Straße und Verkehr, Renaissance Penta Vienna Hotel, Wien; 26.11.2003.

  30. J.M. Schopf:
    "Die Querschnittsdimensionierung von Fahrbahnen unter besonderer Berücksichtigung des ländlichen Wegebaues";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 12.09.2005 - 14.09.2005.

  31. J.M. Schopf:
    "Die Querschnittsdimensionierung von Straßen";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 26.11.2008 - 28.11.2008.

  32. J.M. Schopf:
    "Die Stellplatzproblematik und die neue RVS "Organisation und Anzahl der Stellplätze"";
    Vortrag: Länderübergreifenden Arbeitskreis "Verkehrserzeugung von Großnutzungen" im Rahmen der Arbeitsgruppe "Grundlagen des Verkehrswesens" der FSV, Stuttgart; 16.11.2007.

  33. J.M. Schopf:
    "Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick: Mobilität";
    Vortrag: Energiezukunft Niederösterreich, Wien (eingeladen); 29.06.2007.

  34. J.M. Schopf:
    "Dimensionierung von Bewegungsflächen";
    Vortrag: Die Grundlagen der Verkehrsplanung erfolgreich umsetzen, Seminarhotel Springer Schlößl, Wien; 14.06.2011 - 16.06.2011.

  35. J.M. Schopf:
    "Dimensionierung von Bewegungsflächen - wie kommt man zu wissenschaftlich begründeten Abmessungen der Elemente von Straßenquerschnitten?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 14.03.2012 - 16.03.2012.

  36. J.M. Schopf:
    "Dimensionierung von Bewegungsflächen - wie kommt man zu wissenschaftlich begründeten Abmessungen der Elemente von Straßenquerschnitten?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 22.10.2012 - 24.10.2012.

  37. J.M. Schopf:
    "E-mobility - Hype oder Zukunft?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 27.09.2010 - 29.09.2010.

  38. J.M. Schopf:
    "E-mobility - Hype oder Zukunft? Was kann Elektromobilität leisten und was nicht?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 14.03.2012 - 16.03.2012.

  39. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderung durch Maßnahmen im Verkehrssystem";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 25.03.2010.

  40. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderung durch Maßnahmen im Verkehrssystem";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 17.03.2011.

  41. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderung durch Maßnahmen im Verkehrssystem";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 16.05.2013.

  42. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderung durch Maßnahmen im Verkehrssystem";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 18.03.2016.

  43. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderungsmaßnahmen durch Lenkung im Verkehr";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur Wien (eingeladen); 10.04.2008.

  44. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderungsmaßnahmen durch Lenkung im Verkehr";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur Wien (eingeladen); 30.04.2009.

  45. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderungsmaßnahmen durch Lenkung im Verkehr";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 27.03.2014.

  46. J.M. Schopf:
    "Emissionsminderungsmaßnahmen durch Lenkung im Verkehr";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 26.03.2015.

  47. J.M. Schopf:
    "Empirische Analyse des Mobilitätsverhaltens von Wiener Haushalten in unterschiedlichen Umfeldern";
    Vortrag: Conference on Municipal Traffic Service Quality, Bratislava; 25.04.2002 - 26.04.2002.

  48. J.M. Schopf:
    "Energie und Verkehr";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsbeirat Wiener Stadtwerke. Energiesysteme der Zukunft, Wiener Stadtwerke Konzernzentrale, Wien (eingeladen); 27.11.2012.

    Zusätzliche Informationen

  49. J.M. Schopf:
    "Eröffnung der Veranstaltung Motorrad-Classic Laa an der Thaya";
    Vortrag: Motorrad-Classic Laa an der Thaya, Laa an der Thaya (eingeladen); 30.05.2010.

  50. J.M. Schopf:
    "Fahren wir mit Vollgas in den Stau? Die Entwicklung unserer Mobilität und die Folgen - müssen wir etwas ändern?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2007, Technische Universität Wien; 18.07.2007.

  51. J.M. Schopf:
    "Fahren wir mit Vollgas in den Stau? Die Entwicklung unserer Mobilität und die Folgen - müssen wir etwas ändern?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2007, Technische Universität Wien; 19.07.2007.

  52. J.M. Schopf:
    "Forschung - Nachhaltige Mobilität / Verkehrskonzepte und Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Zukunft:Wien - Zukunft: Europa, Zukunft:Mobilität - Zukunft: Infrastruktur. "Alle Wege führen nach Wien", Wien, Haus der Europäischen Union (eingeladen); 19.03.2015.

  53. J.M. Schopf:
    "Fußgänger und Radfahrer als Teil der Gesamtverkehrsplanung";
    Vortrag: FSV-Seminar "Rad- und Fußgängerverkehr", Wien (eingeladen); 04.05.2016.

  54. J.M. Schopf:
    "Fußgänger und Radfahrer als Teil der Gesamtverkehrsplanung";
    Vortrag: FSV-Seminar "Rad- und Fußgängerverkehr", Wien (eingeladen); 11.04.2018.

  55. J.M. Schopf:
    "Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 26.11.2008 - 28.11.2008.

  56. J.M. Schopf:
    "Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung im Straßenverkehr";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 12.09.2005 - 14.09.2005.

  57. J.M. Schopf:
    "Grundlagen der Entscheidungsfindung für Projektierung und Planung";
    Vortrag: Die Grundlagen der Verkehrsplanung erfolgreich umsetzen, Technische Universität Wien; 11.09.2002 - 13.09.2002.

  58. J.M. Schopf:
    "Grundlagen der Entscheidungsfindung für Projektierung und Planung";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 24.02.2003 - 26.02.2003.

  59. J.M. Schopf:
    "Grundlagen der Straßentrassierung";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 27.04.2004 - 29.04.2004.

  60. J.M. Schopf:
    "Institut für Verkehrswissenschaften - Forschung für ein nachhaltiges Verkehrssystem";
    Vortrag: Auto.MOBIL - innovativ.bewegt. Technische Lösungen und innovative Konzepte der TU Wien, Technische Universität Wien (eingeladen); 14.10.2014.

  61. J.M. Schopf:
    "Instrumente der Verkehrs- und Raumplanung als nicht monetäre Katalysatoren oder Förderungselemente der E-MobilitätT";
    Vortrag: "EL-Motion 2015" - 5. Österreichischer Fachkongress zum Thema Elektromotorisierungstechnologien für Personen- und Nutzfahrzeuge für Klein- und Mittelunternehmen sowie kommunale Anwender in Österreich, Hotel Park Royal Palace, Wien (eingeladen); 28.01.2015 - 29.01.2015.

  62. J.M. Schopf:
    "Ist schneller und weiter auch besser? Die Entwicklung unserer Mobilität und die Folgen - müssen wir etwas ändern?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2009, Technische Universität Wien; 24.07.2009.

  63. J.M. Schopf:
    "Kritischer Blick auf die Planungsgrundlagen des Marktführers Kraftfahrzeug";
    Vortrag: Seminar "Grundlagen der Verkehrsplanung" für Praktiker und Politiker aus den EU-Beitrittsländern, Prag; 16.03.2005 - 18.03.2005.

  64. J.M. Schopf:
    "Maßnahmen zur Emissionsminderung im Verkehr";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 23.03.2006.

  65. J.M. Schopf:
    "Masterstudium Bauingenieurwesen - Infrastrukturplanung und -management";
    Vortrag: ITS Workshop für SchülerInnen, Hertha Firnberg Schule, Wien (eingeladen); 24.05.2012.

  66. J.M. Schopf:
    "Mobilität (Verkehr, Transport, alternative Antriebe; von neuen Technologien im Verkehrssektor bis zu neuen Mobilitätskonzepten im Lichte des durch den Treibhauseffekt ausgelösten notwendigen Technologieschubs)";
    Vortrag: Global Warming - Neue Trends, Pädagogischen Hochschule Wien (eingeladen); 10.04.2008.

  67. J.M. Schopf:
    "Mobilität der Zukunft";
    Vortrag: Projektauftakt SMILE (Smart Mobility Info & E-Ticketing Leading to Effective E-Mobility Services), Museumsquartier Wien (eingeladen); 11.04.2012.

  68. J.M. Schopf:
    "Mobilität der Zukunft";
    Vortrag: Monat der freien Bildung: Erfolg mit Umweltmanagement, Resselpark, Technische Universität Wien (eingeladen); 19.05.2016.

  69. J.M. Schopf:
    "Mobilität und Beiträge zur Emissionsminderung";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien (eingeladen); 18.05.2017.

  70. J.M. Schopf:
    "Mobilität und Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 28.08.2010.

  71. J.M. Schopf:
    "Mobilität und Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 23.03.2011.

  72. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 22.04.2008.

  73. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, NÖ Landesakademie St. Pölten (eingeladen); 27.03.2009.

  74. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement - betrieblich und regional - Chance für den ÖV";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 15.09.2009 - 17.09.2009.

  75. J.M. Schopf:
    "Mobilitätsmanagement in Betrieben und Kommunen";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 27.09.2010 - 29.09.2010.

  76. J.M. Schopf:
    "Modellbetrieb Vorarlberger Medienhaus";
    Vortrag: Klimabündnispartnerschaft / Sanfte-Mobilitäts-Partnerschaft, ÖkoBusinessClub Wien (eingeladen); 23.05.2002.

  77. J.M. Schopf:
    "Nachhaltige Verkehrsplanung und -technik";
    Vortrag: "Ökologisch orientierte Unternehmensführung" und "Umweltökonomie" der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems, Illmitz (eingeladen); 29.09.2014.

  78. J.M. Schopf:
    "Nachhaltigkeit als Prinzip der Verkehrspolitik";
    Vortrag: FSV-Das verkehrspolitische Podium, Wien (eingeladen); 12.06.2008.

  79. J.M. Schopf:
    "Oben ist die Luft dünn - am Boden ebenso. Flughafenplanung nach dem Motto: Wir werden schon keine UVP brauchen";
    Vortrag: Ringvorlesung Gutachten, Gutachter und Sachverständige, Technische Universität Wien (eingeladen); 16.12.2014.

  80. J.M. Schopf:
    "Oben ist die Luft dünn - am Boden ebenso. Flughafenplanung nach dem Motto: Wir werden schon keine UVP brauchen";
    Vortrag: Ringvorlesung Gutachten, Gutachter und Sachverständige, Technische Universität Wien (eingeladen); 10.01.2017.

  81. J.M. Schopf:
    "Oben ist die Luft dünn - am Boden ebenso. Flughafenplanung nach dem Motto: Wir werden schon keine UVP brauchen.";
    Vortrag: Ringvorlesung "Gutachten, Gutachter und Sachverständige", Technische Universität Wien (eingeladen); 20.11.2018.

  82. J.M. Schopf:
    "Oben ist die Luft dünn- am Boden ebenso";
    Vortrag: Ringvorlesung "Gutachten, Gutachter und Sachverständige", Technische Universität Wien (eingeladen); 01.12.2015.

  83. J.M. Schopf:
    "Optimiertes Parkraummanagement";
    Vortrag: Bundeskongress kommunale Verkehrssicherheit, Österreichische Forschungsgesellschaft Straße -Schiene -Verkehr (FSV), Wien (eingeladen); 07.05.2019.

  84. J.M. Schopf:
    "Probleme bei der Interpretation und Anwendung bestehender Richtlinien für Projektierung und Planung";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 03.04.2002 - 05.04.2002.

  85. J.M. Schopf:
    "Rechtliche Grundlagen zu Parkraumorganisation und Anzahl der Stellplätze";
    Vortrag: Präsentation der Studie PAN - Einfluss der Parkraumorganisation und der Anzahl der Stellplätze auf die Nutzung des motorisierten Individualverkehrs, Wiener Umweltanwaltschaft, Wien (eingeladen); 05.12.2011.

  86. J.M. Schopf:
    "Relevante Kriterien für die Verkehrsplanung und Verkehrstechnik einer Metropole?";
    Vortrag: Stadtplanerische Weitsicht - Neue Wege im Parkraum-Management durch innovative Parkraumlösungen in Wien, Wien (eingeladen); 02.12.2004.

  87. J.M. Schopf:
    "Research Center of Transport Planning and Traffic Engineering";
    Vortrag: First Meeting - TU Vienna & TU Budapest, Technische Universität Wien (eingeladen); 23.05.2012.

  88. J.M. Schopf:
    "Ruhender Verkehr, Parkieren und Breiten";
    Hauptvortrag: 27. D-A-CH-Informationstagung 2014, Berlin/D (eingeladen); 23.10.2014 - 24.10.2014.

  89. J.M. Schopf:
    "RVS "Organisation und Anzahl der Stellplätze im Individualverkehr"";
    Vortrag: Österreichischer Städtebund - 90. Sitzung des Verkehrsausschusses, Klagenfurt am Wörthersee, Europahaus (eingeladen); 07.07.2010 - 08.07.2010.

  90. J.M. Schopf:
    "RVS 03.07.11 Organisation und Anzahl der Stellplätze für den Individualverkehr";
    Vortrag: FSV - Seminar, Wien (eingeladen); 24.02.2009.

  91. J.M. Schopf:
    "Schon wieder Stau! - Wie lässt sich die Verkehrsentwicklung in den Griff bekommen?" Vorlesung Nr. 21 für die Altersgruppe 7-9 Jahre";
    Vortrag: heiße tage für schlaue füchse 2005, KinderUniSteyr (eingeladen); 29.08.2005 - 01.09.2005.

  92. J.M. Schopf:
    "Schon wieder Stau! - Wie lässt sich die Verkehrsentwicklung in den Griff bekommen?" Vorlesung Nr. 69 für die Altersgruppe 9-12 Jahre";
    Vortrag: heiße tage für schlaue füchse 2005, KinderUniSteyr (eingeladen); 29.08.2005 - 01.09.2005.

  93. J.M. Schopf:
    "Seamless Intermodal Networks & Services";
    Vortrag: Seamless Intermodal Networks & Services, Brüssel (eingeladen); 22.01.2002.

  94. J.M. Schopf:
    "Stellplatz Organisation";
    Vortrag: FSV-Schulung: Aspekte der Verkehrssicherheit für den städtischen Bereich, Wien (eingeladen); 20.06.2016 - 21.06.2016.

  95. J.M. Schopf:
    "Stellplatzverpflichtung oder ausgewogenes Parkraummanagement";
    Vortrag: Workshop "Stellplatzabgabe - Stellplatzmanagement", Graz (eingeladen); 07.10.2009.

    Zusätzliche Informationen

  96. J.M. Schopf:
    "Straßenraumgestaltung / Bodenmarkierungen";
    Vortrag: FSV-Schulung: Verkehrssicherheits-Auditoren und Road Safety Inspektoren - Fachseminar, Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr (FSV), Wien (eingeladen); 31.03.2014 - 04.04.2014.

  97. J.M. Schopf:
    "The Lost Passenger - A System Analysis";
    Vortrag: 6th International Conference Public Passenger Transport, Bratislava; 21.05.2003.

  98. J.M. Schopf:
    "Umsetzungsvorschlag für "fiktives Bundesland"";
    Vortrag: Workshop "Stellplätze", BM für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Wien; 16.10.2007.

    Zusätzliche Informationen

  99. J.M. Schopf:
    "Umweltgerechter Verkehr heute und morgen";
    Vortrag: Zukunft der Mobilität - rasch, sicher, bequem, umweltfreundlich?, Technische Universität Wien (eingeladen); 22.10.2015.

  100. J.M. Schopf:
    "Verkehr und Bewegungskultur in der Schule";
    Vortrag: Lehrgang ÖKOLOGisierung, Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien (eingeladen); 27.02.2017.

  101. J.M. Schopf:
    "Verkehr und Mobilität";
    Vortrag: Lehrgang ÖKOLOGisierung, Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien (eingeladen); 27.02.2017.

  102. J.M. Schopf:
    "Verkehr verbindet - Unterwegs sein und Menschen treffen. "Vorlesung Nr. 07 für die Altersgruppe 7-9 Jahre";
    Vortrag: heiße tage für schlaue füchse 2006, KinderUniSteyr (eingeladen); 30.08.2006.

  103. J.M. Schopf:
    "Verkehr verbindet - Unterwegs sein und Menschen treffen."Vorlesung Nr. 09 für die Altersgruppe 9-12 Jahre";
    Vortrag: heiße tage für schlaue füchse 2006, KinderUniSteyr (eingeladen); 30.08.2006.

  104. J.M. Schopf:
    "Verkehrsentwicklung - Mit Vollgas in die Sackgasse?";
    Vortrag: Lehrgang Management & Umwelt, St. Pölten (eingeladen); 21.11.2007.

  105. J.M. Schopf:
    "Verkehrsentwicklung: Daten - Ursachen - Optionen";
    Vortrag: Sitzung der NÖ. Straßenbauabteilung 1, Hollabrunn (eingeladen); 22.01.2008.

  106. J.M. Schopf:
    "Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und Multifunktionalen Zentren";
    Vortrag: FSV - Veranstaltung, Wien; 18.10.2006.

  107. J.M. Schopf:
    "Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und multifunktionalen Zentren";
    Vortrag: FSV-Infonachmittag: Verkehrserzeugung von Einkaufszentren und multifunktionalen Zentren, Wien (eingeladen); 16.05.2011.

  108. J.M. Schopf:
    "Verkehrserzeugung von Großnutzungen";
    Vortrag: FSV - Infoveranstaltung der Arbeitsgruppe Stadtverkehr, Wien; 22.11.2010.

  109. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung auf Schritt und Tritt";
    Vortrag: "Tag der offenen Tür" an der Fakultät für Bauingenieurwesen, Technische Universität Wien; 29.03.2004.

  110. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung ILV";
    Vortrag: FH-Bachelorstudiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Fachhochschule St. Pölten; 01.10.2010.

  111. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung ILV";
    Vortrag: FH-Bachelorstudiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Fachhochschule St. Pölten; 08.10.2010.

  112. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung ILV";
    Vortrag: FH-Bachelorstudiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Fachhochschule St. Pölten; 21.10.2011.

  113. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung ILV";
    Vortrag: FH-Bachelorstudiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Fachhochschule St. Pölten; 18.11.2011.

  114. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung ILV";
    Vortrag: FH-Bachelorstudiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Fachhochschule St. Pölten; 21.09.2012.

  115. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung ILV";
    Vortrag: FH-Bachelorstudiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Fachhochschule St. Pölten; 22.09.2012.

  116. J.M. Schopf:
    "Verkehrsplanung und Verkehrstechnik auf Schritt und Tritt";
    Vortrag: Für die 7. Klassen des Gymnasiums Dachsberg, Prambachkirchen (eingeladen); 07.06.2016.

  117. J.M. Schopf:
    "Verkehrspolitische Herausforderungen für das Burgenland";
    Vortrag: Verkehrsenquete Burgenland, Landhaus Eisenstadt (eingeladen); 19.03.2012.

  118. J.M. Schopf:
    "Verkehrssicherheit für Wien im Vergleich. Risiko für Fahrgäste bei der Benutzung des ÖPNV und Risiko bei der Benutzung der übrigen Personenverkehrsarten";
    Vortrag: Präsentation der Studie "Verkehrssicherheit für Wien im Vergleich", Wiener Linien Zentrale; 20.02.2012.

    Zusätzliche Informationen

  119. J.M. Schopf:
    "Verkehrstechnische Grundstrukturen der Entscheidungsinstrumente für Projektierung und Planung";
    Vortrag: Die Grundlagen der Verkehrsplanung erfolgreich umsetzen, Technische Universität Wien; 20.02.2002 - 22.02.2002.

  120. J.M. Schopf:
    "Virtuelle Mitfahrzentrale 2";
    Vortrag: 3. I2 - Vernetzungsworkshop, Wien; 28.06.2006.

    Zusätzliche Informationen

  121. J.M. Schopf:
    "Vom Fußgänger bis zur Kabinenbahn - Alternative Verkehrskonzepte, mit denen wir in Zukunft am Besten fahren";
    Vortrag: Energy Globe Wien 2010, Naturhistorisches Museum Wien (eingeladen); 16.11.2010.

  122. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff. Was passiert mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2011, Technische Universität Wien; 12.07.2011.

  123. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff. Was passiert mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2013, Technische Universität Wien; 09.07.2013.

  124. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff. Was passiert mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2014, Technische Universität Wien; 09.07.2014.

  125. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff. Was passiert mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2014, Technische Universität Wien; 10.07.2014.

  126. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff: Was geschieht mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2010, Technische Universität Wien; 14.07.2010.

  127. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff: Was passiert mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2015, Technische Universität Wien; 08.07.2015.

  128. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff: Was passiert mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2016, Technische Universität Wien; 12.07.2016.

  129. J.M. Schopf:
    "Vom Tank zum Auspuff: Was passiert mit der Umwelt, wenn wir unterwegs sind?";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2017, Technische Universität Wien (eingeladen); 11.07.2017.

  130. J.M. Schopf:
    "Vorlesung: Vom Tank zum Auspuff";
    Vortrag: Bring Your Kids Day, Technische Universität Wien (eingeladen); 15.11.2016.

  131. J.M. Schopf:
    "Vorschriften und Richtlinien bezüglich Stellplätze im mIV für Österreich im Hinblick auf eine Verbesserung der Umweltverhältnisse";
    Vortrag: Österreichischer Städtebund - Fachausschuss für Rechtsangelegenheiten, Graz (eingeladen); 24.04.2008.

  132. J.M. Schopf:
    "Vorstellung der Expertise "Energie und Verkehr"";
    Vortrag: Nachhaltigkeitsbeirat Wiener Stadtwerke. Energiesysteme der Zukunft, Wiener Stadtwerke Konzernzentrale, Wien (eingeladen); 20.10.2011.

    Zusätzliche Informationen

  133. J.M. Schopf:
    "Warum eine Richtlinie zum Fußgängerverkehr?";
    Vortrag: Pressegespräch: Neue Richtlinie bringt Verbesserungen für Fußgänger im Straßenverkehr!, Cafè Museum, Wien (eingeladen); 25.11.2015.

  134. J.M. Schopf:
    "Warum gibt es so viel Verkehr? Über die Tätigkeit von VerkehrsplanerInnen";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2008, Technische Universität Wien; 08.07.2008.

  135. J.M. Schopf:
    "Warum gibt es so viel Verkehr? Über die Tätigkeit von VerkehrsplanerInnen";
    Vortrag: KinderuniTechnik 2008, Technische Universität Wien; 11.07.2008.

  136. J.M. Schopf:
    "Warum sind Fahrstreifen so breit wie sie sind?";
    Vortrag: Österreichische Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr, Arbeitsgruppe "Stadtstraßen", Arbeitsausschuss "Innerortsstraßen", 10. Sitzung, Wien (eingeladen); 15.04.2013.

  137. J.M. Schopf:
    "Wem gehört die Stadt? Flächenaufteilung und Prioritäten im Straßenraum auf Basis der Flächenleistungsfähigkeit der Verkehrsarten";
    Vortrag: 28. D-A-CH Tagung 2015, Salzburg (eingeladen); 08.10.2015 - 09.10.2015.

  138. J.M. Schopf:
    "Weniger Emissionen durch Lenkungsmassnahmen im Verkehr";
    Vortrag: Ringvorlesung "Luftreinhaltung und Klimaschutz", Universität für Bodenkultur, Wien; 21.04.2005.

  139. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb im Straßenraum - gerechter Anteil für alle Verkehrsarten";
    Vortrag: Seminar "Grundlagen der Verkehrsplanung" für Praktiker und Politiker aus den EU-Beitrittsländern, Prag; 16.03.2005 - 18.03.2005.

  140. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 26.11.2008 - 28.11.2008.

  141. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 27.09.2010 - 29.09.2010.

  142. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem: Sind die Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung noch zweckmäßig - was muss eine Ausschreibung enthalten, damit sie einen Sinn ergibt?";
    Vortrag: Seminar "Die Grundlagen der Verkehrsplanung erfolgreich umsetzen" für Praktiker in Südtirol, Schlanders; 09.02.2004 - 11.02.2004.

  143. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem: Sind die Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung noch zweckmäßig?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 15.09.2003 - 17.09.2003.

  144. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem: Sind die Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung noch zweckmäßig?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 27.04.2004 - 29.04.2004.

  145. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem: Sind die Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung noch zweckmäßig?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 15.09.2004 - 17.09.2004.

  146. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem: Sind die Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung noch zweckmäßig?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 27.09.2006 - 29.09.2006.

  147. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem: Sind die Grundlagen der Entscheidungsfindung für Planung und Projektierung noch zweckmäßig?";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 10.09.2007 - 12.09.2007.

  148. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb in einem multimodalen Verkehrssystem: wie steht es um die Wettbewerbsverhältnisse?";
    Vortrag: Seminar "Grundlagen der Verkehrsplanung" für Praktiker und Politiker aus den EU-Beitrittsländern, Prag; 16.03.2005 - 18.03.2005.

  149. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb um den Straßenraum - Straßenquerschnitte";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 11.04.2016 - 13.04.2016.

  150. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb um den Straßenraum - Straßenquerschnitte";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 11.04.2018 - 13.04.2018.

  151. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb und Rahmenbedingungen im multimodalen Verkehrssystem - Verkehrswert";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 22.10.2012 - 24.10.2012.

  152. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb und Rahmenbedingungen im multimodalen Verkehrssystem am Beispiel Infrastruktur, Straßenquerschnitte, Widerstände, Stellplätze, Multimodalität";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 15.10.2014 - 17.10.2014.

  153. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb und Randbedingungen im multimodalen Verkehrssystem";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 18.02.2008 - 20.02.2008.

  154. J.M. Schopf:
    "Wettbewerb und Randbedingungen im multimodalen Verkehrssystem";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 15.09.2009 - 17.09.2009.

  155. J.M. Schopf:
    "Wettbewerbsfaktor Mobilitätsmanagement - betrieblich und regional";
    Vortrag: Verkehrsplanungsseminar für Praktiker, Technische Universität Wien; 18.02.2008 - 20.02.2008.

  156. J.M. Schopf:
    "Wie gestalten wir unsere Mobilität der Zukunft - eine Vision?";
    Vortrag: Future Oriented Mobility for a Sustainable Development in Alpine Regions, Herrsching, Deutschland (eingeladen); 25.02.2004.

  157. J.M. Schopf:
    "Wiener Verkehrsplanung und empirisch untersuchte Effekte auf das Verkehrsmittelwahlverhalten";
    Vortrag: Verkehrsausschuss Köln, Köln/D (eingeladen); 06.09.2018.

  158. J.M. Schopf:
    "Wirtschaftsverkehr in Wien. Entwicklung Elektromobilität für den Wirtschaftsverkehr - Zahlen & Fakten";
    Vortrag: 5. Treffen der Arbeitsgruppe Transform+, Wien, Rathaus (eingeladen); 24.04.2015.

    Zusätzliche Informationen

  159. J.M. Schopf, G. Emberger, Th. Macoun:
    "Verkehrsplanung ILV";
    Vortrag: FH-Bachelorstudiengang Eisenbahn-Infrastrukturtechnik, Fachhochschule St. Pölten; 21.01.2011.

  160. J.M. Schopf, A. Mayerthaler:
    "Grundlagen zur Weiterentwicklung von Aus- und Weiterbildung im Bereich der barrierefreien Mobilität (GABAMO)";
    Poster: ways2community (ways2go Vernetzungsworkshop), Kunsthistorisches Museum Wien (eingeladen); 18.03.2010 - 19.03.2010.

  161. J.M. Schopf, P. Pfaffenbichler:
    "Das Modell zum Projekt uRbE (Urbane Rebound-Effekte)";
    Vortrag: Projekt uRbE - 2. Meeting des Projektbeirates, Technische Universität Wien (eingeladen); 15.09.2015.

    Zusätzliche Informationen

  162. J.M. Schopf, P. Völkl:
    "Zusammenstellung und Analyse der Vorschriften und Richtlinien zu Anzahl und Organisation der Stellplätze im motorisierten Individualverkehr (mIV) für Österreich im Hinblick auf eine Verbesserung der Umweltverhältnisse";
    Vortrag: Österreichischer Städtebund - 84. Sitzung des Verkehrsausschusses, Linz (eingeladen); 03.12.2007.

  163. J.M. Schopf, A. Weninger-Vycudil:
    "Straßenforschungskonzept 2007";
    Vortrag: Generalversammlung 2007 der Österreichischen Forschungsgesellschaft Straße- Schiene - Verkehr (FSV), Wien; 14.11.2007.

  164. B. Skoric, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV - Schulung "Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst", Wien; 11.12.2008 - 12.12.2008.

  165. B. Skoric, J.M. Schopf:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV-Seminar Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst, Wien (eingeladen); 20.10.2009.

  166. B. Skoric, J.M. Schopf, W. Haslehner:
    "Projektierung kommunaler Straßen";
    Vortrag: FSV - Seminar "Kommunale Straßen: Bau - Erhaltung - Winterdienst", Wien; 19.10.2010 - 21.10.2010.


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute)


  1. S. Agbontaen:
    "Das Handy und Smartphone im Straßenverkehr. Ablenkung durch Handy- und Smartphonenutzung im Straßenverkehr & Verkehrssicherheits-Apps gegen Smartphone-Ablenkung";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2017; Abschlussprüfung: 25.04.2017.

  2. M. Andjelkovic:
    "Maßnahmen zur Steigerung der Effizienz des Eisenbahnverkehrs auf dem Korridor X und ihre Auswirkungen auf das Verkehrssystem";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2005; Abschlussprüfung: 25.11.2005.

  3. P. Buchhart:
    "Wohnung mit Auto zu vermieten" - Wohnbauten mit integriertem (E-)Car-Sharing-Angebot als Zukunftstrend";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2017; Abschlussprüfung: 26.06.2017.

  4. D. Elias:
    "Verkehrssicherheit im Schulumfeld. Ansätze zur Beteiligung und Bewusstseinsbildung";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, H. Knoflacher; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2004; Abschlussprüfung: 30.11.2004.

  5. A. Haider:
    "Stadtverträgliche Mobilität in urbanen europäischen Ballungsräumen - Potentiale am Beispiel Wien";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2010; Abschlussprüfung: 29.06.2010.

  6. J. Hameter:
    "Einkaufszentren am Ortsrand - ein Beitrag zur Kostenwahrheit";
    Betreuer/in(nen): H. Knoflacher, J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2004; Abschlussprüfung: 27.10.2004.

  7. T. Kaltenmarkt:
    "Der Küchelbergtunnel. Verkehrstechnisches Projekt versus bürgerliche Akzeptanz";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2012; Abschlussprüfung: 17.04.2012.

  8. C. Konrad:
    "Analytische Betrachtung von autofreien Räumen hinsichtlich Lebensqualität und Verkehrssicherheit";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2010; Abschlussprüfung: 29.06.2010.

  9. M. Kuzev:
    "Steigende Motorisierung und die Folgen unter spezieller Betrachtung der Verkehrssicherheit in Städten durch die Analyse von Verkehrssicherheitsprogrammen aus den Vereinigten Staaten, der EU und Österreich";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2014.

  10. V. Marsch:
    "Verträglichkeit von Fuß- und Radverkehr in Begegnungszonen an den Beispielen Herrengasse und Mariahilfer Straße in Wien";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2018; Abschlussprüfung: 19.06.2018.

  11. K. Matiasik:
    "Verkehrsmittelwahl aufgrund der Verkehrserschießung von ausgewählten österreichischen Flughäfen";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2012; Abschlussprüfung: 15.06.2012.

  12. N. Moser:
    "Der Einfluss der Raumstruktur und der sozialräumlichen Umgebung auf urbanes Mobilitätsverhalten im Kontext von Veränderungsprozessen";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2017; Abschlussprüfung: 24.10.2017.

  13. M. Polacek:
    "Vorsicht Vorrang! Die Problematik der Vorrangregelung sowie rechtliche und bauliche Möglichkeiten für eine verständliche und sichere Gestaltung des Vorrangs zwischen Fahrrädern und Kraftfahrzeugen im österreichischen Straßenverkehr";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2014; Abschlussprüfung: 17.06.2014.

  14. B. Schmieder:
    "Analyse der Fahrzeiten und Umsteigebeziehungen im Südtiroler Schienenpersonennahverkehr vor und nach Inbetriebnahme des Brennerbasistunnels";
    Betreuer/in(nen): N. Ostermann, J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften / E230-2, 2016; Abschlussprüfung: 25.11.2016.

    Zusätzliche Informationen

  15. P. Schober:
    "Quantifizierung von Radverkehrsrisiken - Ermittlung einer infrastrukturabhängigen Unfallrate für Wien";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, T. Brezina; Institut für Verkehrswissenschaften, 2018; Abschlussprüfung: 23.10.2018.

  16. B. Schuster:
    "Car-Pooling in Niederösterreich - Erhebung von Grundlagen für die Bildung von Fahrgemeinschaften";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 1999; Abschlussprüfung: 14.12.1999.

  17. K. Schwieger:
    "Analyse aller Verkehrsunfälle mit Personenschaden im burgenländischen Straßennetz der Jahre 2009 bis 2011 mit dem Schwerpunkt der Erhöhung der Radverkehrssicherheit";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2013; Abschlussprüfung: 26.11.2013.

  18. A. Skarbal:
    "Entwicklung eines optimalen Leitsystemkonzeptes für das Industriezentrum Niederösterreich Süd";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2011; Abschlussprüfung: 25.10.2011.

  19. P. Slavchev:
    "Kreisverkehre und ihre Auswirkung auf den Schwerverkehr";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2008.

  20. K. Stiefelmeyer:
    "Analyse der Methodik zur Auffindung von Unfallhäufungsstellen und deren Optimierungspotenzial";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2018; Abschlussprüfung: 16.01.2018.

  21. S. Urban:
    "Erstellung eines öffentlichen Verkehrskonzepts für die Stadtgemeinde Feldkirchen unter Miteinbeziehung raumplanerischer Gesichtspunkte";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2000; Abschlussprüfung: 07.03.2000.

  22. P. Völkl:
    "Alternativen zum motorisierten Individualverkehr im ländlichen Raum";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 1999; Abschlussprüfung: 14.12.1999.

  23. B. Weber:
    "Simulationsspiele in der Verkehrsplanung ";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf, G. Emberger; 231, 2004.

  24. O. Wurz:
    "Potentiale einer Güterstraßenbahn bei der dezentralen Müllentsorgung der Stadt Wien";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2006; Abschlussprüfung: 28.04.2006.

  25. M. Zimmermann:
    "Verkehrspolitische Maßnahmen und Mobilitäts-Apps zur Förderung des Umweltverbundes in Wien";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrswissenschaften, 2017; Abschlussprüfung: 25.04.2017.

  26. A. Zuser:
    "Der Nahverkehr zum Nulltarif: Eine sinnvolle Maßnahme der Verkehrspolitik?";
    Betreuer/in(nen): J.M. Schopf; Institut für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik, 2008; Abschlussprüfung: 17.10.2008.


Wissenschaftliche Berichte


  1. T. Brezina, A. Mayerthaler, J.M. Schopf et al.:
    "EISERN - Energy Investment Strategies And Long Term Emission Reduction Needs (Strategien für Energie-Technologie-Investitionen und langfristige Anforderung zur Emissionsreduktion)";
    Bericht für Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH; 2012; 255 S.

    Zusätzliche Informationen

  2. H. Frey, J.M. Schopf, M. Winder:
    "Energieeffiziente neue Mobilität in Wien";
    Bericht für Wiener Stadtwerke - Neue Urbane Mobilität Wien GmbH; 2014; 120 S.

  3. H. Knoflacher, J.M. Schopf, Th. Macoun:
    "Wien kann an der Spitze bleiben: Eine verkehrsvermeidende Stadtentwicklung und Raumordnung";
    2005.

  4. P. Pfaffenbichler, J.M. Schopf:
    "Einfluss der Parkraumorganisation und der Anzahl der Stellplätze auf die Nutzung des motorisierten Individualverkehrs und die Erreichung verkehrs-, umwelt- und siedlungspolitischer Ziele (PAN)";
    2011; 140 S.

    Zusätzliche Informationen

  5. C. Steger-Vonmetz, J.M. Schopf, B. Schützhofer:
    "Virtuelle Mitfahrzentrale. EchtzeitReiseinformation und -vermittlung für Mobilitätsnachfrager im motorisierten Individualverkehr auf Basis von Navigationssystemen zur Unterstützung von Carpooling";
    Bericht für Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie - Österreich; 2004.

    Zusätzliche Informationen

  6. C. Steger-Vonmetz, B. Schützhofer, G. Magenschab, J.M. Schopf:
    "Virtuelle Mitfahrzentrale 2 - Entwicklung eines straßenfeinen Mitfahrvermittlungssystems für Internet und Mobile Endgeräte mit integrierter, multimodaler Verkehrsauskunft und Verknüpfung der Carpooling Online-Vermittlung mit der Off-Board-Navigation";
    Bericht für Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie - Österreich; 2006; 56 S.

    Zusätzliche Informationen

  7. H. Wulffius, M. Thum, J.M. Schopf:
    "dietmar B - Disziplinübergreifende Informationsplattform zur Entwicklung und Vernetzung von Tourismus, Mobilität, Auskunftssystemen und Regional­wirtschaft, Phase B";
    Bericht für Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie - Österreich; 2005; 137 S.

    Zusätzliche Informationen